EUslot Casino Bewertungen

EUslot casino ist ein großartiger Ort, der Sie buchstäblich für eine lange Zeit in seinen Bann ziehen wird – die ganze Sache dreht sich um das gut durchdachte VIP-System. Die Verwaltung schätzt die Interessen der Spieler und fördert die Aktivität mit Punkten, die gegen echtes Geld eingetauscht werden können. Auf diese Nuance werden wir in der folgenden Überprüfung näher eingehen.

Das Online-Casino wird auf der SoftSwiss-Plattform mit einer Glücksspiellizenz aus Malta betrieben. Das bedeutet, dass Ihre Interessen in Bezug auf die Rechtmäßigkeit vertrauensvoll gewahrt werden. Die Website erfüllt alle Anforderungen des modernen Glücksspiels, und wird sowohl auf Computern als auch auf mobilen Geräten korrekt angezeigt. Darüber hinaus verfügt EUslot über eigene optimierte Apps für mobile Plattformen.

Spielesammlung

Die EUslot-Spiele sind in vier Kategorien unterteilt: Online-Slots, Jackpot-Spiele, Brettspiele und Live-Casino. Insgesamt bietet das Online-Casino mehr als 1.000 Spiele von 13 Anbietern an. Die Live-Kategorie sticht besonders hervor, hier gibt es im Vergleich zu anderen Plattformen wirklich sehr viele Live-Gaming-Tische.

Bonus Regeln

Der Hauptvorteil von EUslot ist das fortschrittliche VIP-System, das 40 Status umfasst. Jeder Status ist mit einem teuren Preis verbunden. Jedes Mal, wenn ein Spieler echtes Geld einsetzt, steigt er in einen höheren Status auf und sammelt Punkte, die gegen echtes Geld eingetauscht werden können.

Die Boni für jeden neuen Status sind ein großartiges Ereignis, das Sie sicherlich nicht gleichgültig lassen wird. Zusätzlich zu den einlösbaren Punkten erhält der Spieler auf jeder neuen Stufe Freispiele für verschiedene Spiele. Neue Spieler erhalten einen Willkommens-Bonus von 100 % bis zu 100 €. Um ihn zu erhalten, müssen Sie eine Mindesteinzahlung leisten, und jeden Freitag kann ein Spieler zusätzlich 55% auf seine Einzahlung erhalten.

Jede Woche, wenn der Spieler echtes Geld auf einen beliebigen Spielautomaten setzt, nimmt er automatisch am Turnier der Spielautomaten Liga teil. Die glücklichsten 43 Spieler haben die Chance, einen Preispool von 500 € und 1.500 Freispiele zu gewinnen.

Bargeld einzahlen und abheben

Für sichere Transaktionen verwendet EUslot ein zertifiziertes Zahlungs-Gateway, das mehr als 20 verschiedene Möglichkeiten zur Ein- und Auszahlung von Geldern in acht Währungen, einschließlich internationaler Währungen, unterstützt.

Vorteile und Nachteile des Spielens im EU Slot Casino

EU Slot Casino ist ein neues Online-Casino, das viel Aufmerksamkeit erregt. Es gibt so viele Online-Casinos zur Auswahl, warum sollten Sie sich also für EU Slot Casino entscheiden?

Vorteile

  • großzügiges Willkommensangebot;
  • Sicherheitsgarantie;
  • große Auswahl an Spielautomaten;
  • benutzerfreundliche Oberfläche und modernes Design;
  • mehrere Zahlungsarten.

Benachteiligungen

  • Das Casino ist in vielen Ländern nicht verfügbar;
  • Erfordernis, Wetten vor der Auszahlung zu platzieren;
  • Die Handelsbedingungen sind schwer zu erfüllen;
  • Unterstützung nur in einigen wenigen Sprachen verfügbar;
  • Geringe Anzahl von Währungen.

Sicherheit

EUSlot Casino ist von Malta lizenziert, was bedeutet, dass ein sicheres Unternehmen ausgewählt ist.

Die Marke ist verpflichtet, ein Sicherheitskriterium einzuhalten, das unter anderem die SSL-Verschlüsselung, die schnelle Bearbeitung von AML- und KYC-Überprüfungen und eine gute Gesamterfahrung umfasst.

Noch wichtiger ist, dass das Casino eine flexible Spieleplattform bietet, die technische Störungen beseitigt und sich auf ein tief-gehendes Gameplay konzentriert. Sie können eine effiziente Spieleplattform verwenden, sollten sich aber vor möglichen Fehlern hüten.

Das ist Standard, und Sie müssen in der Lage sein, mögliche Probleme vor Ort zu beheben oder weitere Lösungen zu besprechen. Sie können E-Mail:support@euslot.com verwenden, um uns zu kontaktieren. Nicht zuletzt wird sich der Kundendienst innerhalb von 1 Tag mit Ihnen in Verbindung setzen.

Unsere Schlussfolgerungen

EUSlot Casino ist ein vertrauenswürdiger und zuverlässiger Partner in der Gaming-Welt. Sie können 999 leicht zugängliche Casinospiele entdecken. Sie werden Zugang zu erstaunlichen mobilen Optionen haben, die Ihren Aufenthalt in diesem Casino doppelt lohnenswert machen werden.

Alles in allem ist EUSlot Casino ein führendes Unternehmen in der Gaming-Branche, dank seiner zahlreichen Lizenzen, seines guten Rufs und des Vertrauens, das sich die Nutzer der Community über die Jahre aufgebaut haben.

Nach der Arbeit ist vor der Arbeit

Wir alle kennen es: Man kommt von der Arbeit nach Hause, ist kaputt, legt sich aufs Sofa und ehe man sich versieht klingelt der Wecker einen schon wieder aus den Träumen und legt einem nahe sich erneut ins Büro zu begeben. Tag ein, Tag aus geht es so bis man kaum noch Zeit für Hobbies und Soziales hat. Bei einem vollen Terminkalender kann es schwierig sein, sich Zeit für Dinge zu nehmen, die man gerne tut. Auch in der IT-Branche sieht es oft ähnlich aus. Doch wie viel Freizeit haben IT-ler eigentlich und wie gestalten sie Diese? All das erfahrt ihr in diesem Artikel.

Was machen IT'ler in Ihrer Freizeit?

Quelle: pixabay.com // https://cdn.pixabay.com/photo/2012/10/29/15/36/ball-63527_1280.jpg

Wer sich gelegentlich eine Auszeit von beruflichen Verpflichtungen gönnt, beugt einem Burnout vor und ist allgemein zufriedener.
IT – Spezialisten neigen in ihrer Freizeit zu:

  • Persönliche Projekte programmieren
  • Brettspiele spielen
  • Videospiele spielen (oder echtgeld spielautomaten). Die Popularität dieser Art von Spielen wächst immer mehr.
  • Bücher lesen
  • Schreiben
  • Kochen
  • Sport treiben
  • Adrenalin- Aktivitäten
  • Musik hören
  • Zeit mit der Familie verbringen

Schauen wir uns diese Hobbys genauer an und erfahren wir, warum sie bei IT-lern besonders beliebt sind.
In ihrer Freizeit programmieren IT-Spezialisten persönliche Projekte, spielen Videospiele, kochen, treiben Sport, hören Musik, sehen fern, spielen Brettspiele oder jagen dem nächsten Adrenalin Kick hinterher. Lesen und schreiben sind ebenfalls beliebte Hobbys. Die IT-Branche kann einen bestimmten Persönlichkeitstypus anziehen, daher ist es nur logisch, dass die Hobbys in allen Teilen der Branche ähnlich sind. Schauen wir uns die einzelnen Freizeitbeschäftigungen an und untersuchen wir, warum sie so beliebt sind.

1. Persönliche Projekte

Es ist fantastisch, für etwas bezahlt zu werden, dass man mit Leidenschaft betreibt.
Die Branche verändert sich so schnell, dass es immer neue Tools und Sprachen gibt, mit denen man experimentieren kann. Da man während der Arbeitszeit nicht die Möglichkeit hat, die neuesten und besten Technologien zu erforschen, machen das viele von ihnen zu Hause.
Viele Menschen in der Branche arbeiten auch nebenbei als freiberufliche Entwickler und genießen es, in ihrer Freizeit ein Unternehmen aufzubauen.

2. Zocken

Das Durchschnittsalter von IT-lern ist tatsächlich unter 30 Jahre, was sich fast perfekt mit der Bevölkerungsgruppe deckt, die am meisten zockt. 57 % der Gamer sind unter 35 Jahre alt und 55 % von ihnen sind männlich – das passt perfekt zur demografischen Gruppe unserer lieben Spezialisten.
Ob es nun um online Casinos mit Echtgeld Spielautomaten geht, Online Gambling oder Wetten geht, im Casino zu spielen, zu gewinnen und dann sogar echtes Geld zu verdienen ist ein großer Reiz für viele Menschen. Hier kommen auch die IT-ler auf ihre Kosten. Manche von ihnen gehen sogar noch einen Schritt weiter, verfassen Artikel über Casino Tipps und Casino Leben Hacks und tauchen so voll und ganz in die Welt der Zocker ein.
Kein Wunder, dass so viele von ihnen eine Brille tragen, denn sie verbringen den ganzen Tag vor einem Computerbildschirm und die Abende vor einer Konsole. Natürlich ist es ein Klischee, dass alle IT-Spezialisten Gamer sind, denn sie haben, wie alle anderen Berufstätigen auch, eine breite Palette von Hobbies.

3. Schreiben

IT-Projekte sind ein kreatives Unterfangen, daher ist es nur logisch, dass IT-ler sich in ihrer Freizeit gerne ausdrücken. Manche schreiben jeden Tag ein Tagebuch, um ihre Gedanken zu ordnen und ihre Gefühle auszudrücken. Andere schreiben gerne Blogartikel und recherchieren neue Themen.
Wenn es ein technisches Konzept gibt, über das Sie nicht viel wissen, ist der beste Weg, es zu verstehen, das Schreiben. In der Recherche- und Schreibphase lernt man eine Menge und kann sich so weiterentwickeln.

4. Brettspiele

Ob Catan, Risiko oder Dungeons and Dragons – Brettspiele sind eine tolle Möglichkeit, Zeit mit Freunden zu verbringen. Es ist sicherlich aktiver als ein passives Hobby wie Fernsehen, aber es ist unglaublich lohnend.
Brettspiele sind unendlich viel persönlicher als Konsolenspiele und eine gute Möglichkeit, sich mit Freunden zu treffen. Komplexere Brettspiele sprechen IT-Spezialisten an, weil sie die Herausforderung lieben und gerne an großen Problemen arbeiten.

5. Lesen

Lesen ist ein großartiger Zeitvertreib. Mit einer Bibliotheksmitgliedschaft ist es völlig kostenlos und bringt stundenlanges, ununterbrochenes Vergnügen. Das Beste an Büchern ist, dass es für jeden etwas gibt. Ob Fantasy, Belletristik, Biografien oder Weltgeschichte – man findet immer etwas, das sich zu lesen lohnt.
IT-ler lieben die Details, und das ist wahrscheinlich der Grund, warum Bücher so beliebt sind. In Filmen kommt vieles zu kurz, und es gibt nichts Besseres, als die kleinen feinen Details die sonst schnell untergehen zu kennen und zu schätzen.
Lesen ist auch eine großartige Quelle zur Verbesserung von Entwicklungsfähigkeiten. Man lernt nicht nur neue Dinge, sondern kann sie auch in der Zukunft nachschlagen. Außerdem ist es auch oft eine willkommene Abwechslung zum Computerbildschirm.

6. Adrenalin Junkies

Die IT-Branche kann stressig sein, und es gibt kein besseres Mittel zum Stress abbauen als Sport. Nach einem anstrengenden Tag, an dem man nur auf Codezeilen starrt, ist das eine gute Möglichkeit, den Kopf frei zu bekommen. Bewegung an der frischen Luft hat außerdem den Vorteil, dass die Wahrscheinlichkeit, eine Brille zu benötigen, sinkt.
Viele Menschen, die sich nicht gerne bewegen, haben einfach nicht die richtige Sportart für sich gefunden. Manche Menschen lieben das Laufen, andere das Fitnessstudio, Yoga oder Gruppenkurse. Es empfiehlt sich, verschiedene Dinge auszuprobieren und einfach zu sehen, was hängen bleibt – es ist für jeden etwas dabei.
IT-lern liegen oft besonders gut Sportarten mit Adrenalinkick, wie zum Beispiel Fallschirmspringen. Diese körperliche Stimulierung bietet eine Möglichkeit aus der Welt der Computer auszubrechen und dient als Ausgleich zu der sonst sehr in sich gekehrten Arbeit. Außerdem fördert es auch noch das soziale Umfeld. Sport und Bewegung sind auch nachweislich gut für die geistige Gesundheit. Der Gesamteffekt ist eine Dosis Positivität für Ihren Tag!

7. Musik

Das Beste an Musik ist, dass man nichts tun muss, um sie zu genießen. Man schaltet einfach seine Lieblingssongs ein, macht es sich gemütlich und genießt. Musik weckt Erinnerungen und Emotionen und ist die perfekte Art, seine Freizeit zu verbringen.
Im Gegensatz zu einigen anderen Hobbys, die IT-ler in ihrer Freizeit ausüben, müssen man nicht gut in irgendetwas sein oder besondere Talente an den Tag legen, um Musik zu genießen. Menschen, die ein Instrument spielen, tun dies jedoch in der Regel gerne.
Sie können Musik auch mit anderen Hobbys kombinieren. Ob beim Sport, beim Kochen, beim Lesen oder sogar beim Programmieren – es gibt immer eine passende Melodie für die jeweilige Stimmung. Es gibt nichts Schöneres, als sich bei der Arbeit in die richtige Stimmung zu bringen und im Hintergrund seine Lieblingsplaylist laufen zu lassen.

8. Zeit mit der Familie

Zeit mit den Liebsten zu verbringen, ist immer eine gute Art, seinen Feierabend zu verbringen. Software-Ingenieure machen in der Regel auch Überstunden, was diese Zeit noch wertvoller macht. Die Arbeit von zu Hause aus ist ein Geschenk des Himmels für alle, die etwas zusätzliche Zeit mit ihrer Familie verbringen möchten.
Es kann leicht passieren, dass man sich überarbeitet, und manchmal sind die einfachen Dinge im Leben die besten.

9. Kochen

Es gibt kaum etwas Schöneres im Leben, als sich selbst und ein paar Freunden ein köstliches Essen zu kochen. Die Gerüche, Geschmäcker und Geräusche reichen aus, um einen stressigen Tag am Computer vergessen zu machen.
Kochen ist nicht nur ein großartiges Hobby, wenn man gesund bleiben will, sondern spart auch eine Menge Geld. Für logisch denkende Menschen wie IT-ler bietet das Kochen die Möglichkeit, sich auf eine kleine Aufgabe nach der anderen zu konzentrieren und unterm Strich alles zusammenzuführen, um eine Software – Entschuldigung, ich meine Essen – zu entwickeln!

Haben Softwareentwickler freie Zeit?

Es ist ja schön und gut, Hobbys zu haben, aber haben Software-Ingenieure überhaupt die Zeit, ihren Hobbies nachzugehen? Es kann schwierig sein, eine Auszeit von der Arbeit zu finden, und viele Menschen berichten, dass sie nicht genug Zeit für sich selbst haben.
IT-Spezialisten haben durchaus Freizeit, obwohl sie in der Regel mindestens ein- oder zweimal pro Woche Überstunden machen. Im Durchschnitt haben sie in der Woche mehr als 50 Stunden Freizeit, um ihren Lieblingshobbys nachzugehen. Dies kann jedoch variieren, je nachdem, wie lang ihr Arbeitsweg ist und ob sie Überstunden machen.
Eine Woche hat 168 Stunden. Wenn wir die 40 Stunden, die wir arbeiten, plus 90 Minuten pro Tag für das Pendeln abziehen, bleiben 118 Stunden übrig. Zieht man dann noch 8 Stunden Schlaf pro Tag und weitere 90 Minuten pro Tag für das Essen ab, bleiben 51 Stunden übrig.
Wenn man also eine normale Arbeitswoche absolviert, sollte man mehr als 50 Stunden Freizeit haben. Natürlich wird diese Zeit auf die Zeit vor und nach der Arbeit aufgeteilt, was sich wie deutlich weniger Zeit anfühlen kann.
Wenn man eine Familie, möglicherweise sogar mit Kindern, hat, kann es schwerfallen, freie Zeit für Interessen zu finden. Es ist aber auf jeden Fall gut für die geistige und körperliche Gesundheit, wenn man sich während einer arbeitsreichen Woche etwas Zeit für sich selbst nimmt.

Fazit

Jeder IT-Spezialist ist anders, daher ist es schwierig zu verstehen, was sie in ihrer Freizeit tun, ohne sie zu stereotypisieren. Das alte Klischee des vom Zocken besessenen Entwicklers ist einfach nicht wahr. Die meisten Softwareentwickler haben eine Vielzahl von Interessen, darunter Schreiben, Lesen, Kochen, Sport und das Programmieren neuer persönlicher Projekte.
Wenn ihr ein IT-ler seid, fühlt euch nicht unter Druck gesetzt, die gesamte Freizeit mit Programmieren zu verbringen. Geht raus und erkundet andere Dinge, die euch interessieren könnten. Schließlich verbringt ihr den ganzen Tag vor dem Computer, also kann Abwechslung nicht schaden.

Kostenlose Games vs. AAA-Titel: Wird Gaming immer teurer?

Wird Gaming immer teurer?

Source: https://www.pexels.com/photo/white-gaming-console-on-wooden-surface-275033/ // User: Pixabay, collected by Yacine Sebiane

Gaming ist zu einem der beliebtesten Hobbys der Deutschen geworden. Das sind gute Nachrichten für die Branche, denn der Trend hat in den letzten Jahren dafür gesorgt, dass der Umsatz mit Spielen, Abos, Hardware und Co. deutlich gestiegen ist. So wurden im ersten Halbjahr 2022 bereits 4,545 Milliarden Euro vom deutschen Games-Markt eingenommen. Bedeutet dies allerdings auch, dass das Hobby immer teurer wird? Oder können kostenlose Spielmöglichkeiten ebenfalls mit hoher Qualität punkten? Wir sehen uns diese Fragen etwas genauer an!

Kostenlos spielen: Geht das überhaupt?

In den letzten Jahren konnte besonders das Smartphone als Gaming-Plattform punkten. Grund dafür ist sicherlich der finanzielle Aspekt, denn ein Großteil der Deutschen besitzt bereits ein Smartphone und musst für mobile Spiele kein Geld in eine Konsole oder einen Gaming-PC investieren. Dazu kommt, dass viele der Spiele im App Store oder Google Play Store kostenlos angeboten werden. Allerdings ist es mittlerweile zum Standard geworden, dass die kostenlosen Apps durch In-App-Käufe erweitert werden können. Diese auch als „Freemium“-Modell bekannte Phänomen sorgt dafür, dass viele Spieler heute der Meinung sind, kostenlose Apps gibt es eigentlich kaum mehr. Ganz richtig ist dies jedoch nicht. Viele Spiele können zwar durch zusätzliche Ausgaben erweitert werden, sind aber auch in ihrer kostenlosen Version problemlos spielbar. Viele der großen App-Entwickler versichern ihren Spielern außerdem, dass durch die Käufe kein strategischer Vorteil erlangt werden kann. Stattdessen können Spieler oftmals nur neue Skins für Spielfiguren oder andere kosmetische Veränderungen erstehen.

Kostenlose Angebote gibt es nicht nur am Smartphone, sondern auch im Browser für PCs und mobile Geräte. Im Web können zahlreiche MMORPGs, MOBA oder Battle Royales nur mittels einer simplen Anmeldung gestartet werden. Viele dieser Games leben ebenfalls von In-Game-Käufen. Auch Online Casinos bieten ihren Spielern kostenlose Runden an. Dank verschiedener Online Casino Boni können zahlreiche Slots und Tischspiele kostenlos ausprobiert werden. Vergeben werden die Bonusangebote oftmals direkt bei der Anmeldung, Freispiele können allerdings auch während dem Spielen gewonnen werden. Außerdem bieten viele Plattformen ihre Titel im Demomodus an – hier können Spieler zwar nichts gewinnen, der Nervenkitzel ist trotzdem garantiert!

Tolle Games lassen sich auch im Demomodus spielen

Source: https://www.pexels.com/photo/crop-person-playing-video-game-on-smartphone-4526474/ // User: SCREEN POST

Spiele kaufen: Einzelspiel oder Spieleabo?

Wer gerne und regelmäßig spielt, hat oftmals gar nichts dagegen einzuwenden, für das beliebte Hobby Geld auszugeben. Allerdings werden sowohl Hardware als auch Spiele immer teurer, weshalb viele Gamer neue Titel nicht mehr direkt nach dem Erscheinen kaufen, sondern lange auf günstigere Preise warten. Neue AAA-Games auf der PlayStation 5 oder der Xbox Series X kosten durchschnittlich 70 Euro, Spezialeditionen überschreiten preislich sogar die 100-Euro-Marke. Während die neuen Releases Konsolenspiele vor einigen Jahren noch innerhalb der ersten Monate günstiger geworden sind, behalten sie heute oftmals ein ganzes Jahr lang ihren Originalpreis. Das liegt unter anderem an den steigenden Kosten der Produktionen, denn um dem Qualitätsanspruch der heutigen Gamer gerecht zu werden, arbeiten Entwickler meist jahrelang an einzelnen Titeln. Das spüren Endkonsumenten natürlich im Preis. So wird das regelmäßige Zocken schnell zu einem unleistbaren Hobby – vor allem für jene, die gerne Abwechslung haben und viele verschiedene Spiele ausprobieren möchten.

Um diesem Problem entgegenzuwirken, haben sich Spielentwickler natürlich etwas einfallen lassen. Heute werden zahlreiche Spieleabos angeboten, die ähnlich wie Streaming-Anbieter für Filme und Serien funktionieren. Mit einer monatlichen Gebühr erhalten Spieler Zugriff auf eine breite Palette an Games und können jederzeit zwischen verschiedenen Titeln hin- und herwechseln. Angeboten werden die Abos entweder von den Konsolenherstellern selbst (z. B. PlayStation Plus oder Xbox Game Pass) oder aber von Spielstudios und Publishern (z. B. Ubisoft+ oder EA Play). Mit einem monatlichen Beitrag von ca. 10 – 15 Euro sind die Abos relativ erschwinglich, allerdings ist die Spielauswahl nicht unbegrenzt und so kann es sein, dass bestimmte Spiele trotzdem dazugekauft werden müssen. Wer ein Abo besitzt, erhält oftmals auch Vergünstigungen auf zusätzliche Spiele. Ob sich ein Abonnement lohnt, hängt dadurch ganz von den eigenen Spielbedürfnissen ab.

Obwohl Spielen in den letzten Jahren teurer geworden ist, sind immer mehr Deutsche unter die Gamer gegangen. Viele von ihnen fokussieren sich dabei zwar auf kostenlose Spieleapps und Browsergames, trotzdem steigt der Umsatz der deutschen Games-Branche mit jedem Jahr. Grund dafür sind In-Game-Käufe und Spieleabos, aber auch hochwertige Einzelspiele, für die Spieler gerne etwas tiefer in die Tasche greifen. Grundsätzlich kann man also sagen: Egal ob man ein großes, ein kleines oder auch gar kein Budget für sein Hobby zur Verfügung hat: Gaming kann jedem Spaß machen!

Könnten Kryptowährungen die Gamingbranche verändern?

Kaum 2 Branchen sind so schnelllebig wie die Krypto Branche und die Gaming Branche. Dabei ähneln sich beide Branchen sogar in einem gewissen Sinne. Während in beiden Branchen vor allem Innovation und Nachhaltigkeit wichtiger werden, so können beide Branchen immer wieder mit neuen Ideen und Innovationen aufwarten. Aktuell sind es vor allem die Preise bei Videospielen die vielen Anbietern Sorgen bereiten. Während Spieler in den letzten Jahren mit immer mehr Zusatzkäufen gelockt worden sind um einzelne Spiele komplett spielen zu können, bestes Beispiel ist hier wohl das Spiel die Sims 4, das zum aktuellen Zeitpunkt, mit allen Inhalten im nicht rabattierten Einzelkauf knapp 940€ kostet, sind vor allem wiederholte Käufe, sogenannte In-Game Käufe im Loot-Box Prinzip beliebter geworden.

Gerade die Anbieter von klassischen Videospielen, eine solche Mechanik nicht bieten, nicht bieten wollen oder können, geraten hier aber in einen gewissen Preisdruck. Denn während einzelne Spiele fast 1000€ kosten, wenn man alle Inhalte mit einbezieht, so können andere Spiele nur einmal verkauft werden. Ein Vergleichspreis von 75-85€ ist mit weniger als 10% des Verkaufspreises aus dem Beispiel. Hier bieten sich also alternative Konzepte an.

Auch der Kryptobereich bietet viele Innovationen. Von nachhaltigeren Coins, wie dem Chia Coin, der statt Grafikkarten und Stromverbrauch auf Festplatten, was deutlich weniger Strom braucht. Der Chia Coin liegt derzeit um die 60 € im Wert, laut Coinmarketcap und hat eine Gesamt Kapitalisierung von 1,4 Milliarden Euro, was durchaus nicht wenig ist. Eines der großen Probleme ist allerdings das Chia Coin bisher noch nicht wirklich angekommen sind. Typische Kryptohändler wie zum Beispiel bitcoin motion unterstützen derzeit noch keine Chia Coins. Das zeigt das dieses Konzept zwar ok ist, jedoch verursacht es durchaus auch andere Probleme, denn zur Verfügung gestellte Speicherplatz muss groß sein und wird sehr schnell an seine physikalischen Grenzen gebracht, was für einen sehr hohen verschleiß sorgt. Die Preise für Festplatten sind derweil bereits stark gestiegen.

Doch beide Branchen lassen sich theoretisch sehr gut verbinden. Gerade im aktuellen Kampf der Konsolen, der traditionell zwischen Microsoft und Sony ausgetragen wird, setzen sich derzeit Abo Modelle immer mehr durch. Mit dem X-Box Gamepass hat Microsoft die Konkurrenz von Sony derzeit fest im Griff. Für ein monatliches Abo von €15,99,- erhielten Spieler im Januar 2022 zum Beispiel 395 Spiele mit mehr als 5812 Stunden potentieller Spielzeit. Laut einer deutschen Gamingseite, die durchgerechnet hat wieviel Spielzeit im Gamepass steckt, ist das aber noch nicht das Ende der Fahnenstange, denn viele Spiele konnten bei der Berechnung nicht berücksichtigt werden, da sie keine feste Durchspielzeit haben und die Inhalte wechseln auch monatlich. Der kauf zusätzlicher Spiele zu einem Angebot das man mobil auf dem Handy, daheim am PC oder auf der Konsole nutzen kann ist praktisch gar nicht mehr nötig.

Hier sind dann aber neue Möglichkeiten gefragt, wie Spieleentwickler Geld verdienen können. Das könnte man zum einen über ein Modell lösen das zum Beispiel Kryptowährungen, mit moderaten Einstellungen auf der Konsole erzeugt, zum anderen kann man aber auch zusätzliche Inhalte und In-Game Käufe mit Kryptowährungen flexibler gestalten. So könnten die großen Plattformanbieter zum Beispiel ein Wallet anbieten das „Credits“ speichern kann. Diese Credits sind dann in diesem Konzept umgerechnete Kryptowährungen, da sich vermutlich nicht alle Anbieter auf eine Währung werden einigen können. Spieler könnten so Kryptowährungen einzahlen und würden In-Game Credits erhalten, mit denen sie neue Inhalte kaufen könnten. Die Credits wären dabei eine nicht auszahlbare, aber flexibel einsetzbare Währung, mit der Spieler auch untereinander Handel treiben könnten. Natürlich lediglich virtuell und lediglich in Spielen.

Auf diese Weise könnte sich auch das aufkommende Metaverse weiter entwickeln und finanzieren, denn so wäre es möglich den Gewinn aus dem einen Spiel in ein anderes mitnehmen zu können. Hierfür könnten die Spieleentwickler dann auch geringe Auszahlungsgebühren verlangen und somit noch zusätzlich Geld verdienen. Spieler hätten damit die Möglichkeit ihre Gewinne aus einem Spiel in ein anderes mitzunehmen bzw. ihre Zahlungen universell einsetzen zu können, ohne dabei die Barrieren zwischen verschiedenen Spielen als Problem zu sehen. Gerade der Bereich Metaverse und NFT´s kann hier vieles bewegen, bzw. dadurch bewegt werden. So könnten Spieler in virtuellen Welten, in ihren Basen, Wohnungen, Häusern zum Beispiel ohne Probleme ihre gekauften NFT Gemälde einsetzen oder ihre entsprechende Kleidung tragen. Den Ideen wären hier keinerlei Grenzen gesetzt.

Es scheint wohl aber noch eine ganze Weile zu dauern bis sich ein entsprechendes Konzept wirklich durchsetzen kann. Derzeit gibt es keine Informationen darüber ob und vor allem wie Anbieter, wirklich professionell und vor allem nachhaltig auf Kryptowährungen und Blockchainprojekte setzen wollen.

Minion Masters Test Review (Inkl. Ingame-Videos und allen Spielmodi)

Ich zeige Euch hier das Spiel Minion Masters von betaDWARF. Minion Masters ist deren drittes Game, nach FORCED und SHOWDOWN.

Minion Masters ist eine Mischung aus PVP und Card-Battle-Game, in Verbindung mit Tower Defense.

Minion Masters ist eine Mischung aus PVP und Card-Battle-Game, in Verbindung mit Tower Defense.

Was ist Minion Masters genau?

Minion Masters ist ein Spiel, bei dem Du Dir aus einer Anzahl von Karten (die Du zu Beginn noch nicht alle hast, Du sammelst Sie über eine längere Zeit) ein Spieldeck zusammenstellst. Mit diesem Deck kämpfst Du im 1vs1 oder im 2vs2-Modus gegen einen oder entsprechend zwei andere Gegner. Die Karten werden dabei zufällig ausgespielt. Jede Karte kostet eine gewisse Anzahl an Mana, das Du über die Zeit ansammelst. Die Karten sind in ihrer Seltenheit differenziert. Außerdem hat jede Karte ihre eigenen Fähigkeiten: Einige supporten super, andere richten derben Schaden an, wobei sie weniger Lebenspunkte aufweisen. Es gibt auch Heilmöglichkeiten und jede Karte kann upgegraded werden.

Diese Karte ist vom Typ "selten" und bietet einen Vorteil bei einem großen Vorrat an Mana (+ 50% Schaden).

Diese Karte ist vom Typ “selten” und bietet einen Vorteil bei einem großen Vorrat an Mana (+ 50% Schaden).

Über das Ausspielen der Karten verwandelst Du sie von einer Karte in eine Spielfigur (oder in mehrere) die dann auf Deiner Seite der Spielarena loslaufen um den Tower des Gegners auf der anderen Seite des Felde zu zerstören (siehe unten die Screenshots). Durch das Ausspielen seiner Karten versucht der Gegner / die Gegner dich / Euch aufzuhalten und ebenso Deinen Turm zu zerstören. Es sind somit also auch Spielelemente aus dem klassischen Tower Defense enthalten.

Die Karten sind in ihrer Güte über die Eigenschaft der Seltenheit stärker oder schwächer. Die seltenen (Rare / Epic etc…) sind stärker aber auch teurer.

Es gibt Tages-Quests, sogenannte Daylies und andere Features, die das Spielgeschehen interessant halten. Die Grafik ist sehr ordentlich und auch mit einem schwachen PC kann auf niedrigen Einstellungen ruckelfrei gezockt werden. In absehbarer Zeit (ca. Dezember 2018 wird ein Gildensystem eingeführt, mit dem Ihr dann zusammen mit Freunden Abenteuer bestehen könnt). Das Spiel bietet Achievements, hier können Sammler auf Ihre Kosten kommen :)

Zudem gibt es ein Rankingsystem um sich mit anderen Spielern messen zu können. Ab Level 20 erhältst Du mehr Platz in Deinem Deck.

Während der Kämpfe mit einem Partner kannst Du Dich über Emojis mit ihm austauschen (GLHF = Good Luck and Have Fun, GG = Good game oder WP = Well Played).

  • Minion Masters ist über Discord kostenlos: Minion Master aufrufen! (Discord ist natürlich auch kostenlos^^)

Welche Spielmodi bietet Minion Masters?

  • Klassisches 1 gegen 1:Deine Minions (die Karten) laufen nachdem Du sie aufs Feld gesetzt hast (eine Karte nach der anderen – immer wenn Mana vorhanden ist), straight auf Deinen Gegner zu und zerstören alles, was ihnen vor den Weg läuftDie Minions laufen dabei über zwei Brücken (entweder die eine oder die andere, nie über beide – hängt von der Seite ab, auf der Du sie platzierst) und zerstören den rivalisierenden Meister. Dabei nehmen sie die Brücken ein, wodurch sich vier verfügbaren Upgrades im Laufe des Spiels aktivieren (Sie machen Deinen Turm stärker oder bieten Vorteile für Deine Minions)Durch Zauber wie ein Feuerball kannst Du das Spiel noch entscheidend verändern. So ein Zauber ist eine reguläre Spielkarte. Nimm nicht zu viele Zauber mit, sonst hast Du nicht viele Minions, die für Dich kämpfen können. Schaut Euch die Screenshots an.
  • 2 gegen 2 Modus:
    Der sogenannte Mannschaftsmodus bietet alles das was der klassische 1 gegen 1-Modus vorzuweisen hat. Nur, dass Ihr hier zeitgleich zu zweit gegen zwei andere kämpft. Das sieht nicht nur gut aus, in meinen Augen macht es noch weitaus mehr Spaß, als nur alleine zu spielen. Du kannst auch mit einem Freund ein Spiel aufmachen. Der Button nennt sich “Lobby für Freunde erstellen”. In den Videos unten könnt Ihr Euch einen zwei gegen zwei-Kampf ansehen.
  • Draft:
    Im Februar 2017 wurde der Draft-Modus aktiviert. Hier wählst Du einen aus drei zufälligen Masters. Du entwirfst einen Stapel zufälliger Karten und kämpfse gegen andere Spieler, die ebenfalls mit einem Zufallsdeck arbeiten. Das erste Spiel ist kostenlos, weitere Fights können für 750 Gold oder 55 Rubine erworben werden. betaDWARF belohnt Dich für jeden Sieg. Wenn Du dreimal verloren hast, kannst Du erst am nächsten Tag wieder spielen.
  • Herausforderungen:
    In diesem Spielmodus agierst Du wie im 1 vs 1 mit Deiner eigenen, zusammengestellten Mannschaft (also Dein Kartendeck) und musst vier Begegnungen gewinnen. Zunächst hast Du nur die Möglichkeit diese vier Kämpfe auf dem einfachsten Level, dem “Intro” zu spielen. Am Ende des vierten Kampfes erwartet Dich eine große Belohnung (große Kiste). Für jeden einzelnen gewonnen Kampf gibt es Erfahrungspunkte. Die nachfolgenden Schwierigkeitsgrade nennen sich “Schwer” und “Experte”.
  • Expeditionen:
    In den Expeditionen wanderst Du mit Deinem Master über eine Karte und erkundest das Gebiet vollständig. Dabei gilt es alle Gegner auf der Karte zu besiegen, um am Ende einen mächtigen Meister zu schlagen und einen großen Sack einzusammeln. Du gelangst zu dem Endboss nur, wenn Du genug Macht einsammelst.

    Im Minion Masters-Modus "Expeditionen" säuberst Du die Karte nach und nach. Am Ende erwartet Dich ein Endboss und eine tolle Belohnung.

    Im Minion Masters-Modus “Expeditionen” säuberst Du die Karte nach und nach. Am Ende erwartet Dich ein Endboss und eine tolle Belohnung.

    Das tolle an diesem Modus ist, dass Du die Gegner alleine oder auch im 2 vs 2-Verbund bekämpfen kannst!

  • Chaos:
    In dieser Spielvariante kannst Du Deinen ersten Versuch kostenlos starten. Grundsätzlich können Deine beiden günstigsten Karten im Deck kostenlos ausgespielt werden (sie kosten 0 Mana, also wähle weise…). Du erhälst im Basisspiel nach zwei Siegen 250 Gold und nach vier Siegen ein Machttoken, (Eintausch gegen neue Spielkarten für Deine Sammlung). Nach dem ersten kostenlosen Versuch kannst Du erneut spielen, allerdings kostet das dann 250 Gold.Es gibt in Chaos dann noch die Experten-Variante, die grundsätzlich Rubine kosten. Rubine sind eine weitere Bezahlmöglichkeit wie Dein Gold aber seltener und man hat auch viel weniger. In diesem Modus gibt es weit mehr Belohnungen, insgesamt sechs Stück, also muss bis zur sechsten Belohnung 12 Mal gewonnen werden.

Minion Master Ingame Videos

  • 1 gegen 1
  • 2 gegen 2

Minion Masters Screenshots

Bild Klicken um zu vergrößern

Start des 1 vs 1 Games.

Hier ziehst Du Deine Karten aufs Feld.

Deine Minions laufen los zum Gegnerturm.

So sieht ein Sieg aus.

Eine Belohnung für den Sieg.

Übersicht Deines Cockpits, also dem Startbildschirm.

Crossrealm Quali, kommt zu Beginn des Spiels.

So sieht es bei der Deck-Gestaltung aus.

Minecraft Server EULA und server.properties unter Windows 10 (Java 32 und Java 64 Bit)

Wer wie ich die eula.txt mit eula=true ausgestattet hat, diese Änderung aber nicht angenommen wird (eula=true funktioniert nicht), der wird hier wahrscheinlich fündig:

Die Minecraft eula.txt + sever.properties werden unter Windows 10 an andere Stellen abgelegt, als in den Ordner, indem die minecraft_server.1.11.2.jar liegt.

Dies nur, wenn der Server per Batch gestartet wird.

JAVA 32 Bit:

C:\Windows\SysWOW64

 

JAVA 64 Bit:

C:\Windows\System32

 

Verstecktes Basketball Spiel im Facebook Messenger

Es gibt im Facebook Messenger ein verstecktes Basketball Spiel. Es handelt sich hier um ein ganz simples, aber nett zu spielendes Basketball Game, das über ein Icon aufgerufen werden kann. Glaubt Ihr nicht? Dann lest mal weiter…

Verstecktes Basketball Spiel im Facebook Messenger aufrufen

Wie Ihr gleich lesen werdet zeige ich Euch hier ein Verstecktes Basketball Spiel, das in der Facebook Messenger App enthalten ist. Ihr müsst dazu lediglich ein Symbol per Messenger an einen Freund senden und dann darauf drücken.

Wie Ihr Euch sicher schon denken könnt handelt es sich um das Basketball-Symbol aus der Messenger App. Sendet diesen Ball einfach an einen Freund und drückt anschließen darauf.

Es öffnet sich nun das Versteckte Basketball Spiel und Ihr könnt per Swipe nach oben den Ball in den Korb schmeißen. Die ersten paar Versuche gingen bei mir schief, aber man lernt schnell.

Außerdem wandert der Ball von links nach rechts, was das versteckte Basketball Spiel etwas schwerer macht… Aber nicht sehr :)

Übrigens: Ich habe auch noch andere Bälle getestet… bislang funktioniert nur der Basketball ;)

Falls Ihr noch andere Games entdeckt, lasst es mich über die Kommentarfunktion hier wissen!

Zur besseren Verdeutlichung hier zwei Screenshots:

Verstecktes Basketball Spiel im Facebook Messenger

Verstecktes Basketball Spiel im Facebook Messenger: Hier öffnest Du die Emojis über die verschiedenen Tastaturen und wählst den Basketball

Verstecktes Basketball Spiel im Facebook Messenger

Nachdem Du auf den Basketball geklickt hast, startet das Spiel :)

Simpsons Weihnachten 2013, Springfield Simpsons Tapped Out Info

Simpsons iOS App Weihnachtsevent 2013 von EA

Die Simpsons App für iOS und auch Android. Simpsons Weihnachts Event 2013 Infos

Da das Game so unglaublich Spaß macht und das derzeitige Weihnachtsevent 2013 so cool ist, hier ein kleiner Bericht dazu.

Die Simpsons: Springfield ist eines der bekanntesten EA-Apps Game derzeit. Ziel des Spiels ist es das von Homer durch eine Kernschmelze zerstörte Springfield wieder auzubauen. Zu Beginn sind nur ganz wenige Springfield-Bewohner zugegen, die dann nach und nach mehr werden. Dies geschieht durch Quests die du zu erledigen hast. Du baust Häuser der ehemaligen Bewohner von Springfield, mit deren Fertigstellung sodann auch die Besitzer Einzug halten. Das geht so weit, bis man so ca. 50 Menschen in der kleinen Stadt herumwuseln hat. Tendez steigend. Das Spiel ist fokussiert auf Ingame Käufe – ich muss jedoch sofort dazu sagen, dass man das nicht merkt. Also man wird nicht mit jedem Klick dazu genötigt Ingame Käufe zu tätigen. Im Gegenteil. Man ist frei und kann alle Quests komplett ohne die Käufe durchführen.

Zu jedem wichtigen Event in der realen Welt gibt es auch ein Event von den Machern von Simpsons ingame. So kann man Kürbisse sammeln an Halloween oder Herzen zum Valentinstag.

Jetzt in dieser romantischen Jahreszeit, wenn draußen Schnee liegt lässt es EA sich nicht nehmen die Weihnachtszeit zum Event zu machen. Ganz Springfield wird layouttechnisch umgestellt. So haben die Häuser einen weißen Schnee-Zuckerguss auf, es schneit die ganze Zeit und man kann Candies und Glocken kaufen um sich seine Stadt zu verschönern.

Zeitlich intervallmäßig eingestellt fallen Geschenke vom Himmel, die man anklicken und somit aufmachen kann. Es befinden sich Weihnachtskarten in den Geschenken Ingame werden Sie Geschenkkarten genannt. Hat man ein bestimmtes Limit dieser Karten erreicht werden einem Boni in Form von neuen Gebäuden oder einem Weihnachtsbaum geschenkt, die man sich in der Stadt aufstellen sollte.

Jeder Simpsons-Spieler sollte Freunde haben. Wenn nicht in der echten Welt so doch bitte ingame ;). Denn je mehr Freunde man besitzt desto mehr Geschenkkarten kann man abstauben. Alle 24 Stunden erhält man bei einem Besuch der Stadt des Freundes 30 solcher Karten. Zudem – wie im zweiten Bild zu sehen – darf man im 24h-Intervall das Glücksrad drehen. Als Preise kann man sich so Weihnachtsdekorationen für die bestehenden Häuser gewinnen (ist dann auch eine Questreihe) oder Schneemänner die wie die Simpsons Einwohner aussehen. Um Das Rad drehen zu dürfen bedarf es einer Münze (die kann man auch im Shop kaufen) die alle 24h von der Eierflip Bar dropt. Die Bar bekommt man für das Einsammeln der ersten Geschenkkarten. Ich glaube man brauchte dafür 750 Stück. Sollte an einem Tag machbar sein.

Alles in allem sammelt man Geschekne bzw. die Karten, verschenk Geschenkboxen bei Freunden (alle 24h 5 Stück) und erntet nach und nach neue Gebäude.

Das Spiel macht unglaublich Fun und ist zudem kostenlos. Ein Blick lohnt sich immer. Hier kann man sich das Spiel für iOS herunterladen.

Viel Freude mit einem Game, das man so nebenbei ein wenig zockt und entspannen kann… vor allem bei gemütlichen Winterabenden wie zur Zeit…

Euer
Vince

Simpsons iOS App Weihnachtsevent 2013 von EA

Simpsons iOS App Weihnachtsevent 2013 von EA

Besonderes Feature in Simpsons Weihnachten: Alle 24h kann man das Glücksrad drehen und besondere Geschenke abstauben

Besonderes Feature in Simpsons Weihnachten: Alle 24h kann man das Glücksrad drehen und besondere Geschenke abstauben

 

Logitech GameController für iPhone – Logitech PowerShell iOS 7, Gamepad für iPhone + Akkuladung des Smartphones

iPhone iOS 7 Logitech POWERSHELL CONTROLLER + BATTERY

ENDLICH ein GameController für iPhone, welcher NICHT mit Bluetooth funktioniert. Bluetooth ist grundsätzlich super, aber die Reaktionszeiten dieser Technik sind für HardCore-Gamer nicht ausreichend hoch.

Der GameController schaut wirklich gut aus. Bilder weiter unten. Die iPhones 5 / 5S für die der Controller konzipiert ist fügen sich nahtlos in das Gehäuse. Der Controller umschließt das iPhone also bündig. Er ist iOS 7 zertifiziert sprich er ist als offizielles Apple-Zubehör “deklariert” und entsprechend im AppStore (Link folgt) zu haben. Und zwar einen ganzen Monat früher wie auf Amazon und Co. Hier kann man den Logitech Powershell Controller + Battery – wie er offiziell heißt – auf Amazon vorbetsellen. Im App Store soll der Controller ab Dezember zur Verfügung stehen, bei Amazon und Co. ab Januar.

Der Akku hat 1500 mAh und dient als Stromquelle für das Smartphone. Wenn beiden, also dem Smartphone und dem Akku des Controllers der Strom zur Neige geht, kann man mittels angeschlossenem USB-Kabel während des Spielens aufladen. Feine Sache das.

Der GameController besitzt sie Controller-Typischen Analogtasten:

Analoge Steuerelemente iPhone iOS 7 Logitech POWERSHELL CONTROLLER + BATTERY

Bild: Von Logitech Website – Analoge Steuerelemente iPhone iOS 7 Logitech POWERSHELL CONTROLLER + BATTERY

Der Steuerstick auf der linken Seite des GameControllers schaut so aus:  Continue reading

Retro Arcade Games: Kostenlose ATARI Klassiker für den Browser und Tablets!

Arcade Game online spielen Retro Games im Browser

Die beliebtesten ATARI Retro Klassiker zum spielen im Browser und optimiert für Tablets (inkl. Virtual-Joystick etc…).

ATARI selbst setzte die großen Klassiger um. Es handelt sich um Spiele (und da wird mir richtig warum ums Herz) wie:

  • Combat ®
  • Lunar Lander ®
  • Missile Command ®
  • Pong ® (schmacht!)
  • Super Breakout ®
  • Asteroids ®
  • Yars’ Revenge ®
  • Centipede ®

Update 06.08.2018: Dieser Link führt Euch zum ATARI Arcade-Portal und Ihr könnt gleich loszocken (Anmerkung Vincent: Seit 01.08.2018 funktioniert der Link https://www.atari.com/atari-games/!/arcade/atari-promo nicht mehr. Der Grund ist mir unbekannt. Hier findet Ihr alle verfügbaren und zumeist kostenpflichtigen Atari-Games Klassiker).

Insgesamt wurden die Grafik leicht verbessert und die Musik angepasst damit der Charme der Games erhalten bleibt. Die Spiele sind allesamt auf HTML5-Technik aufgebaut. Damit können sie problemlos online gespielt, und müssen nicht heruntergeladen werden. Auf jedem Tablet sind sie lauffähig, allerdings können sie auf Smartphons nicht gespielt werden.

Viel Spaß mit diesen tollen Retrogames wünsche ich Euch… Ich erlebe gerade ein Stück Kindheit wieder =)

Retro Arcade Games: Kostenlose ATARI Klassiger für den Browser und Tablets!

Retro Arcade Games: Kostenlose ATARI Klassiger für den Browser und Tablets!

PS3-Controller via USB oder Bluetooth an PC anschließen (auch Windows 7 x64!)

Wer über einen PS3-Controller am PC zocken möchte dem kann hier geholfen werden. Ich brauchte einen Controller für div. Games und dachte da sofort an die tollen Play Station 3-Controller. Die sind qualitativ hochwertig und haben ausreichend Knöpfe zum konfigurieren.

Nur wie krieg ich die so ins System, dass ich die auch in Games nutzen kann?
Von Haus aus erkennt Windows (in meinem Fall Windows 7 Pro in der 64 Bit-Version) den als USB angeschlossenen Controller sofort und installiert auch einen passenden USB-Treiber dafür. Allerdings können damit noch nicht die ansprechbaren Achsen und Knöpfe aus einem Spiel heraus deligiert werden.

Dies können wir durch die Website motioninjoy.com realisieren. Auf der Seite Continue reading

Für Windows kostenlos: Anleitung Command & Conquer – Tiberiumkonflikt installieren und zocken =)

Command & Conquer (1) - Tiberiumkonflikt - Kostenlos für Windows 7 spielbar machen

Für alle Retrobegeisterten, hier Westwoods erstes Spiel der bekannten Command & Conquer-Reihe:  Command & Conquer – Tiberiumkonflikt, ehemals erschienen für Windows 95, das war hmmmm, nachdenk im August 1995 =)

Ich habe mir das Spiel auf folgender Seite legal heruntergeladen: netzwelt.de
Um nicht Mammuttextberge (ich bin faul) zu schreiben folgt nun fast nur noch eine Aufzählung (Um Euch dennoch Lesearbeit zu ersparen, schaut ob Ihr die Anforderungen aus den Punkten 3 UND 5 erfüllt. Wenn nicht braucht Ihr gar nicht weiter lesen):

Anleitung:

  1. Entpacken der heruntergeladenen CnCGold.zip-Datei. (mein Programm der Wahl lautet hier übrigens: 7-Zip)
  2. Das enthaltene Image “CnC_GDI95.iso” habe ich in mein virtuelles Laufwerk eingebunden. (kostenloses Tool hierfür: Daemon Tools Lite)
  3. Wer Windows XP 32 Bit nutzt liest an Punkt 7 weiter, User mit Vista oder Windows 7 (64 Bit, bei 32 Bit kann man glaube ich auch an Punkt 7 weiterlesen, please try…) lesen hier direkt weiter.
  4. Wer ein 64 Bit-Betriebssystem betreibt, der muss an ein 32 Bit-System kommen. Anders lässt sich das Spiel nicht installieren (spielen lässt es sich auch auf einem 64 Bit-System, nur installieren nicht)! Ich habe das über das kostenlose Tool VirtualBox (neuester Stand im Moment: VirtualBox-4.1.16-78094-Win.exe) erreicht: Download Comand & Conquer Tiberiumkonflikt kostenlos – Hier die Virtual Box downloaden!
  5. Installiert über VirtualBox ein Windows 32 Bit-System. (Ihr braucht keinen Key zur Installation von Windows XP! Bei einer XP-Installation bei der das ISO / die CD das Service Pack 3 bereits enthält, kann bei der Eingabe des Keys einfach auf “weiter” geklickt werden. Die Windows Installation dient nur um das C&C schnell installieren zu können. Diese Installation wird dann nämlich auf Euer 64 Bit-System herunterkopiert) Dazu braucht ihr eine Installations-CD oder ein ISO-File. Wo Ihr das herbekommt müsst ihr selbst wissen (Freunde, Web, Bühne ;).
  6. Nun könnt Ihr im frisch installierten Windows mittels den Virtual Box-Einstellungen das zuvor in Punkt 2 eingebundene ISO-File mir Eurer virtuellen Maschine verbinden.
  7. Ruft Euch bitte das Dokument “CCGOLD_XP_INSTALL.doc” aus dem eben entpackten Ordner auf und folgt den darin beschriebenen Schritten haargenau!
  8. Nun sollte Command & Conquer – Tiberiumkonflikt spielbar sein. Bei mir jedenfalls ist es das, und es macht echt fun!!!

Nachtrag: Die Videos haben Grafikfehler (ich kann damit leben). Das Tool Daemon Tools muss fürs Spielen die CD eingebunden haben, deren Seite man spielt (GDI / NOD).
Nachtrag 2: Scrollen ist echt heftig – jedenfalls bei mir… das geht so schnell, dass man fast immer über sein Ziel hinausschießt. Wer dafür eine Abhilfe schaffen kann, der würde uns allen sehr helfen.

Command & Conquer (1) - Tiberiumkonflikt - Kostenlos für Windows 7 spielbar machen

Command & Conquer (1) – Tiberiumkonflikt – Kostenlos für Windows 7 spielbar machen

Mach dein iPhone / iPod touch zum Spielpad / Game Boy ;)

Wie wäre es wenn man tatsächlich ein Steuerkreuz und Spielknöpfe für sein iPhone hätte? Wie geil könnte man so manches Game zocken?

Die Firma ION Audio hat das iCade Mobile entwickelt und beginnt das Gerät zu vertreiben.

Das iCade wird per Bluetooth verbunden. Hier könnt Ihr Euch das tolle Tool kaufen.

Einen kleinen Bericht zur “Zockmaschine” findet Ihr auf heise.de/mac-and-i.

Mit diesem Adapter könnt Ihr Euer iPhone als Gameboy ausgeben!