Die 6 besten Tipps und Tricks, um mehr Follower auf Instagram zu bekommen

Instagram ist eines der beliebtesten Social-Media-Netzwerke überhaupt und begeistert über eine Milliarde Nutzer weltweit. Aber wie kann man das für sich nutzen, um mehr Follower auf Instagram bekommen und einen erfolgreichen Account aufzubauen?

Um die Leute zu von deinem Profil und deinem Content begeistern zu können, gibt es etliche Tricks und Tipps. Wir haben dir in diesem Artikel die besten und effektivsten Möglichkeiten für mehr Follower auf Instagram zusammengestellt.

instagram Follower günstig

Bildquelle: freepik.com // User: user10017038

1. Nutze Stories richtig, um mehr Follower auf Instagram zu bekommen

Instagram Stories sind eine großartige Möglichkeit, um mit deinen Fans auf täglicher Basis in Kontakt zu treten. In deinen Stories kannst du interessante und spannende Geschichten über dein Unternehmen erzählen. So gibst du deinen Followern einen exklusiven Blick hinter die Kulissen und stärkst eure Beziehung zueinander. Obendrein sind Stories die perfekte Möglichkeit, um deine Follower über neue Aktionen und Angebote auf dem Laufenden zu halten.

Aber das ist noch nicht alles, denn mit coolen Stories wirst du auch dafür sorgen, dass deine Fans regelmäßig dein Profil besuchen, um nichts zu verpassen. Denn alle Stories werden deinen Followern nur für 24 Stunden angezeigt, bevor sie archiviert werden. Poste deshalb am besten jeden Tag neue Bilder und Videos in deine Stories, für mehr Follower auf Instagram.

2. Instagram Follower kaufen – sinnvoll oder Geldverschwendung?

Eine weitere schnelle und einfache Möglichkeit, mehr Follower auf Instagram bekommen zu können ist es, dir einfach ein paar Follower zu kaufen.

Auch wenn es auf den ersten Gedanken widersprüchlich klingen mag, können dir gekaufte Follower vor allem am Anfang wirklich sehr dabei helfen, dass du mehr organischen Traffic auf deine Seite bekommst und schneller auf Instagram wachsen kannst. Denn es hat einfach eine ganz andere Wirkung auf jeden deiner Profilbesucher, wenn er sieht, dass du schon 5,000 Follower hast, als wenn es nur 200 sind.

Eine der besten Seiten, auf der du dir echte Instagram Follower kaufen und deinem Profil auf die nächste Stufe bringen kannst, ist upgram. Dort kannst du nämlich schon ab 5 Euro echte Follower kaufen und so die mühselige Anfangszeit, um deine ersten paar Tausend Follower zu sammeln, stark verkürzen.

3. So kannst du deine Beiträge auf Instagram besser sichtbar machen

Einer der wichtigsten Punkte, damit du mehr Follower auf Instagram generieren kannst, ist es, die Sichtbarkeit deiner Beiträge zu verbessern. Denn die Reichweite deiner Bilder und Videos muss so hoch wie möglich sein, damit du viele potentielle Follower erreichen und auf dein Profil locken kannst.

Instagram Follower günstig kaufen

Bildquelle: freepik.com // User: freepik

Um die Reichweite deiner Beiträge auf Instagram zu erhöhen, hast du mehrere Optionen zur Wahl:

Verwende Hashtags

Die richtige Nutzung von Hashtags ist einer der Schlüssel zum Erfolg auf Instagram. Deshalb solltest du genau wissen, wie Hashtags richtig verwendet werden, damit du so schnell wie möglich mehr Follower auf Instagram bekommen kannst.

Also wozu sind Hashtags eigentlich gut und worauf musst du achten?

Hashtags haben die Funktion, die Inhalte auf den Bildern und Videos zu kennzeichnen, bzw. zu kategorisieren. Deshalb werden sie auch von einigen Personen als “Tags”, also Markierungen bezeichnet. Hashtags dienen also dazu, dass ein Nutzer, der auf Instagram nach einer bestimmten Kategorie von Beiträgen sucht, auf der Grundlage von Hashtags relevante Inhalte finden kann.

Deshalb spielen Hashtags eine unheimlich wichtige Rolle, wenn es darum geht, die Reichweite und Sichtbarkeit deiner Beiträge zu optimieren.

Damit du die besten Hashtags finden kannst, die perfekt zu deiner Seite und deinem Content passen, kannst du zum Beispiel Tools von Drittanbietern verwenden. Du kannst dir aber auch erfolgreichen Seiten in deiner Nische anschauen und dich von deren Hashtags inspirieren lassen.

Schalte Werbung

Die wohl schnellste und einfachste Möglichkeit, um deine Reichweite auf Instagram zu erhöhen, ist es, Werbeanzeigen zu schalten. Klar, das ist nicht umsonst, aber so kannst du im Handumdrehen dafür sorgen, dass bestimmte deiner Beiträge von vielen Tausenden Usern gesehen werden und du so über Nacht extrem viele Follower dazugewinnen kannst.

Natürlich solltest du erst mal alle anderen Punkt optimiert haben und ein Profil mit interessanten und ansprechenden Beiträgen erstellt haben, bevor du dein Geld in Werbeanzeigen investierst.

Instagram Follower günstig kaufen

Bildquelle: freepik.com / User: syifa5610

4. Dadurch kannst du auf Instagram mehr Engagement generieren

Vor allem seitdem es einige neue Updates gab, die die organische Reichweite von Beiträgen mit wenig Engagement stark reduziert haben, ist es wichtiger denn je, viel Engagement zu erzeugen. Das bedeutet also, dass es du dich darauf fokussieren musst, auf Instagram Content zu veröffentlichen, mit dem andere Menschen gerne interagieren.

Doch wie kannst du dein Follower dazu animieren, mehr Likes und Kommentare zu hinterlassen oder deine Beiträge zu teilen?

Mache gebrauch von Bildunterschriften

Eine der direktesten Möglichkeiten, deine Follower dazu zu bringen, dass sie mehr mit deinem Content interagieren ist es, sie in den Bildunterschriften zu einem bestimmten Verhalten aufzufordern, oder ihnen eine direkte Frage zu stellen.

Am besten funktionieren immer Aufforderungen oder Fragen wie:

  • Markiere einen Freund, der auch…
  • Markiere eine Freundin, mit der du…
  • Was denkst du/ihr zum Thema X?

Mit solchen Bildunterschriften kannst du das Engagement auf deiner Seite also schon mal ganz einfach steigern und dadurch auch mehr Follower auf Instagram bekommen.

Du suchst noch mehr Inspiration für Bildunterschriften? Dann schau dir die besten 75 Captions für Instagram an.

Sei aktiv in den Kommentaren

Eine weitere tolle Möglichkeit, um für mehr Engagement zu sorgen, ist es, aktiv in den Kommentaren zu sein. Versuche auf jeden einzelnen Kommentar unter deinen Beiträgen zu antworten und am besten noch ein kleines Gespräch ins Rollen zu bringen. Denn dadurch stärkst du nicht nur die Bindung zu deinen Followern, sondern auch deren Bereitschaft, öfter mit deinem Content zu interagieren.
Es kommt auch immer gut an, wenn du den Feed einiger Nutzer durchstöberst und ein paar Beiträge likest oder kommentierst. So kannst du viele potenzielle Follower auf deine Seite aufmerksam machen.

Bleib über Trends und tagesaktuelle Themen up to date

Achte darauf, dass du über die neuesten Trends auf Instagram und relevante politische Themen auf dem Laufenden bleibst. Dazu kannst du zum Beispiel beliebten Konten in deiner Nische folgen, dir die “Explorer”-Seite ansehen und Nachrichten lesen.

Wenn du nämlich Inhalte postest, in denen du aktuelle Trends oder Geschehnisse aufgreifst, maximierst du die Chancen, das Interesse deiner Follower zu wecken, damit sie sich mehr mit deinem Content beschäftigen. Das ist ein wichtiger Punkt, um mehr Follower auf Instagram zu generieren.

instagram Follower günstig

Bildquelle: freepik.com // User: syifa5610

5. Kenne deine Zielgruppe, um mehr Instagram Follower zu gewinnen

Einer der wichtigsten Faktoren, damit du mehr Follower auf Instagram kriegen kannst, ist es, dass du deine Zielgruppe genau kennst und weißt, wie du sie am besten erreichen kannst. Denn den größten Effekt haben deine Beiträge immer dann, wenn sie sich an eine bestimmte Zielgruppe richten und die Personen ganz direkt ansprechen.

Wer deine Zielgruppe ist und wofür sie sich interessiert, hängt natürlich am meisten von deiner Nische und der Art des Contents ab, den du postest. Um mehr Daten über deine Follower zu bekommen, die dir dabei helfen, dass du deine Zielgruppe besser verstehen und definieren kannst, sind „Insights“.

Diese Funktion ist allerdings nur für Business-Accounts auf Instagram zugänglich. Wenn du dein Profil als privates Konto angelegt hast, ist das aber auch kein Problem. Du kannst es nämlich jederzeit und absolut kostenlos in einen Business-Account umwandeln.

Durch die richtige Auswertung von Instagram-Insights kannst du dann eine Menge über deine Zielgruppe herausfinden und deine Content-Strategie an diese Daten anpassen.

6. Verwende Tools, um mehr Instagram Follower zu bekommen

Es gibt verschiedene Tools, die dir auf unterschiedlichen Wegen dabei helfen können, mehr Follower auf Instagram zu bekommen.

Mit Iconosquare kannst du zum Beispiel unter anderem dein Instagram-Profil analysieren, das Engagement der Nutzer messen, wichtige Hashtags finden und Statistiken über den Erfolg von Werbekampagnen erstellen. Das sind alles wichtige Daten, die du brauchst, um deinen Account richtig erfolgreich werden zu lassen und schnell auf Instagram wachsen zu können.

Doch solche Social-Media-Management-Tools haben auch ihren Preis und so kostet Iconsquare $ 49 im Monat. Aber da dir dieses Tool wirklich eine umfangreiche Erfassung und Auswertung deiner Präsenz auf Social Media ermöglicht, sind die Funktionen ihr Geld alle mal wert.

Wenn du noch nicht genau weißt, ob Iconsquare das richtige für dich ist, empfehle ich dir deren 14-tägige Testversion, die vollkommen kostenlos ist. Mit der kannst du dir selbst ein Bild von den Funktionen und dem Mehrwert von diesem Tool machen, bevor du ein Abonnement abschließt.

Die 5 besten Länder für IT-Outsourcing

Heutzutage setzen ambitionierte IT-Unternehmen zunehmend auf Outsourcing. Dabei werden unterschiedliche Aufgaben an die externe Unternehmen delegiert, was sehr oft helfen kann, die Ressourcen zu sparen und die Effizienz zu steigern. Die Welt von IT kennt keine Grenzen, und sehr oft werden verschiedene Schwellenländer zu den besten Destinationen für Outsourcing. Das hilft, neue Jobs in diesen Ländern zu schaffen und neue internationale Netzwerke zu bilden. Bei der Suche nach einem Land für Outsourcing zahlen nicht nur die niedrigere Kosten für Fachkräfte, sondern auch ihre Kompetenz, Bildungsniveau und Englischkenntnisse. Hier ist ein Überblick der Länder, die 2022 für IT-Outsourcing besonders attraktiv sind.

IT-Outsourcing

Bildquelle: unsplash.com // User: Austin Distel (@austindistel)

Ukraine

Ukraine gilt schon seit langem als eines der besten Länder in Europa für IT-Unternehmen. Das Land verfügt grundsätzlich über ein sehr gutes Bildungssystem, und im Bereich IT haben die ukrainischen Entwickler einen ausgezeichneten Ruf geschaffen. Obwohl die Kenntnis von Englisch in der Bevölkerung nicht besonders hoch ist, haben die meisten IT-Profis kein Problem, auf Englisch zu kommunizieren. Das macht Outsourcing in der Ukraine sehr effizient und auch günstig. Die Gehälter in der IT-Branche betragen zwischen 12.000 und 47.000 US-Dollar. Auch in der Zeit des Krieges kann die Zusammenarbeit mit den Entwicklern aus der Ukraine eine wichtige Unterstützung für das Land und gefährdete Menschen leisten.

Polen

Noch ein Land in Zentral- und Osteuropa mit traditionell ausgezeichnetem Bildungssystem ist Polen. Laut internationalen Studien gehören die Programmierer aus Polen zu den meist qualifizierten der Welt. Das gilt für alle gängigen Programmiersprachen wie Java, Python, Shell oder Ruby. Das Land öffnet sich der globalen Welt und viele jüngere Leute in den großen Städten sprechen fließend Englisch. Auch unter IT-Profis ist Englisch die zweite Sprache, und die internationale Kommunikation wird reibungslos verlaufen. Der durchschnittliche Lohn eines Entwicklers in Polen beträgt etwa 23.000 US-Dollar.

Die Philippinen

Der größte Vorteil des Inselstaates in Ostasien ist die Tatsache, dass ca. 92% der Bevölkerung fließend Englisch sprechen. Außerdem hat die Regierung sich darum bemüht, das Bildungssystem zu modernisieren und einen besonderen Wert auf den MINT-Bereich zu legen. Diese Reformen wurden erst vor kurzem umgesetzt, und bis jetzt sind die Inseln ein perfektes Land für Outsourcing der relativ einfachen Aufgaben. Jedoch haben die Philippinen eine sehr gute Aussicht in die Zukunft, und man kann eine rasche Entwicklung der IT-Branche erwarten. Dank dem niedrigen Wert der lokalen Währung fällt Outsourcing auf den Philippinen deutlich günstiger aus.

Indien

Die größte Demokratie der Welt ist eine der bekanntesten Länder für Outsourcing in der Welt, und es bleibt seinem Ruf treu. Englisch ist eine der offiziellen Sprachen in Indien und dient auch als Lingua Franca des Landes, und die Kommunikation mit den Programmierern aus Indien wird kein Problem sein. Auch das Bildungssystem im Land ist dafür bekannt, dass Mathematik und Informatik sehr gut unterrichtet werden, und die Zahl der Profis in diesen Bereichen ist auch beeindruckend. Traditionell schneiden die indischen Entwickler in Mathe und Logik besser als im Web-Design ab. Bei der richtigen Aufgabenverteilung kann Outsourcing nach Indien sehr nützlich sein. Darüber hinaus ist es besonders kostengünstig, die Entwickler aus Indien zu beauftragen.

Brasilien

Brasilien ist ein dynamisches Land mit sehr junger Bevölkerung. Zahlreiche Bildungsinitiativen steigern die Zahl der englischsprachigen MINT-Absolventen. Die meisten Leute, die in Brasilien im IT-Bereich arbeiten, sind auch jung. Deswegen ist es ein sehr gutes Land, um Juniors zu finden. Die Kosten können sehr unterschiedlich ausfallen, je nachdem wo ein Programmierer lebt und welche Erfahrung er hat.

Auch andere Länder können für Outsourcing gut funktionieren. Im Endeffekt geht es um Ihr Projekt und darum, welche Fachkräfte und welche Kompetenzen genau Sie benötigen. Die globalen Netzwerke können Ihnen helfen, einen passenden Profi dort zu finden, wo Sie es nicht erwartet haben.

5 Ursachen für Datenverlust und passende Lösungen dafür

Datenverlust kommt häufiger vor als gedacht, auch oder vor allem in Unternehmen. Sind Dateien, E-Mails und Co. erst einmal verschwunden, ist es häufig schwerlich möglich, sie zu rekapitulieren. Back-up-Pläne und andere Sicherheitstools helfen, das zu vermeiden.

Bildquelle: pixabay.com / User: pixelcreatures
URL: https://pixabay.com/de/photos/sicherheit-schutz-antivirus-265130/

1. Versehentlich Daten gelöscht: Per Mausklick werden sie zurückgeholt

Große Datenmengen werden immer häufiger in Cloud-Lösungen gespeichert. Manchmal passiert es, dass aus Unachtsamkeit das falsche Dokument entfernt wird. Abhängig von den Löschmodalitäten ist es in Sekundenschnelle verschwunden, ohne Chance auf Wiederherstellung.

Office 365 Security and Compliance und andere Tools bieten ein Sicherheitsnetz. Mit ihren Speicherplänen und Löschfeatures wird beispielsweise sichergestellt, dass regelmäßige Sicherheitskopien angefertigt und die Löschung (unter anderem von besonders sensiblen Daten) war nach mehrfacher Bestätigung durch die Nutzer durchgeführt werden kann.

2. Schadsoftware bedroht die Daten

Weltweit gibt es täglich Millionen Virenangriffe und unzählige gezielte Hackversuche. Viele von ihnen werden durch infizierte E-Mails in die Netzwerke eingeschleust und bieten Cyberkriminellen Zugriff auf sensible Daten. Ist der PC erst einmal infiltriert, können Informationen ganz gezielt manipuliert, gelöscht oder verschoben werden. Um immer auf dem neuesten Datenstand zu sein und bei Bedarf reagieren zu können, sind regelmäßige Backups unerlässlich. Sie sorgen dafür, dass alle Informationen auch nach der manipulativen Entfernung erneut zur Verfügung stehen und begrenzen den Schaden erreichen das Unternehmen. Unterstützend dabei sind Tools wie Backup Office 365 Mailbox. Mit dessen Hilfe ist es möglich, ganz gezielt Datenverluste bei Microsoft 365 zu vermeiden. Durch die vielseitige Anwendung werden Teams, Chats, OneDrive für Business-Konten,SharePoint-Dokumentenbibliotheken oder Postfächer damit abgesichert.

3. Stromausfälle – auch in Deutschland gar nicht so unüblich

Im Vergleich zu anderen Ländern gibt es in Deutschland zwar nur wenige Stromausfälle, doch sie können auftreten. Schlägt beispielsweise ein Blitz in die unternehmenseigene Technikzentrale ein, werden sofort sämtliche Systeme aus Sicherheitsgründen heruntergefahren. Daten, die nicht gespeichert sind, gehen verloren; im schlimmsten Fall die Arbeitsleistung der letzten Stunden oder Tage. Mit einem automatischen Back-up- bzw. Speicherplan geschieht dies nicht. Durch individuelle Einstellungen lässt sich festlegen, dass die Dokumente beispielsweise nach jeder Bearbeitung als Back-up-Aktualisierung hinterlegt werden. Gehen die Daten vorübergehend durch den Stromausfall auf dem Rechner verloren, können sie nach Neustart des Systems vom Back-up-Server importiert werden.

4. Verlust oder Diebstahl wertvoller Daten

Intern kommt es zwar nur selten zu Diebstahl oder Verlust von mobilen Geräten, Datenträgern oder PCs, doch es passiert. Immer mehr Mitarbeiter entscheiden sich, über einen Remote-Zugang zu arbeiten und genießen die Freizügigkeit der wechselnden Arbeitsumgebung. Manchmal bleibt der Laptop unbeaufsichtigt auf dem Tisch im Lieblingscafé und wird durch diebische Finger entwendet. Damit besteht ein akutes Sicherheitsrisiko für die sensiblen Unternehmensdaten.

Werden sie vorsorglich über einen Back-up-Service gespeichert, ist der Zugriff von anderen Geräten aus möglich. Auch die Einschränkung der Zugriffsrechte auf dem gestohlenen PC könnte sich über eine Verbindung mit dem Firmennetzwerk realisieren lassen.

5. Schäden am Gerät durch Kaffee und andere Flüssigkeiten

Hoch konzentriert am Laptop sitzend, ist es plötzlich passiert. Beim Griff zur Kaffeetasse fällt sie um und der Inhalt ergießt sich über die Tastatur. Eine schnelle Reaktion könnte das Eindringen der Flüssigkeit in die sensiblen Bauteile verhindern. Manchmal ist es jedoch zu spät, sodass der Laptop plötzlich in den Offline-Modus geht und sämtliche aktuell bearbeiteten Daten wie von Geisterhand vom Bildschirm verschwinden. Ein Kurzschluss durch Flüssigkeiten am Laptop ist äußerst ärgerlich, doch mit der Gewissheit um ein erstelltes Back-up weniger nervenaufreibend.

Die meisten Unternehmen haben ihre elektronischen Geräte gegen Verlust oder Beschädigung abgesichert, sodass der bloße Materialwert ersetzt werden kann. Anders als die Arbeitsleistung, denn sie wird häufig nicht rechtzeitig gespeichert. Ein Back-up-Plan mit den richtigen Einstellungen hilft, dass auch beim Kaffee-Gate keine Daten für immer verloren sind, sondern sich auf einem Ersatzgerät wiederherstellen lassen.

Tipps zum Pushen des Instagram Accounts

Social Media Influencer werden ist heutzutage der Karrierewunsch vieler Schüler. Auch für uns Erwachsene ist es eine interessante und verlockende Möglichkeit, Geld zu verdienen und bekannt zu werden. Reichweite und Ruhm war noch nie so greifbar und gleichzeitig so fern. Jeder hat die Chance mit nur einem Bild über Nacht viral zu gehen, doch bei dem unendlichen Angebot an Content auf Instagram und Co. sind das die Ausnahmefälle. Mit welchen Tipps und Tricks du deinen Instagram Account wirklich pushen kannst, verrate ich dir in diesem Artikel.

Tipps zum Pushen des Instagram Accounts

Bildquelle: https://unsplash.com/photos/vj3nOtiX85Y (Claudio Schwarz)

Wofür stehst du?

Bevor wir beginnen, ist es wichtig, dass du dir eine Nische aussuchst. Das hilft, deinen Instagram Account richtig zu platzieren und genau deine Zielgruppe anzusprechen. Beliebte Nischen sind zum Beispiel Reisen, Fitness, Mode und Ernährung. Wähle ein Thema, dass dich interessiert und dir Spaß macht, sonst bleibst du nicht am Ball.

Hast du deine Nische ausgewählt, sollte dein Profil dazu passen. Nutzer müssen sofort erkennen, wofür dein Account steht und welchen Content sie hier finden. Das schaffst du mit deinem Account-Namen und deiner Biografie. Möchtest du Reisen zu deiner Nische machen, kannst du “travel” an deinen Namen hängen. In die Bio schreibst du, wo du gerade unterwegs bist und was du auf deinem Account teils – Reisetipps, Vlogs, die besten Unterkünfte.

Warum Kommentare kaufen?

Am schnellsten vergrößerst du deine Reichweite, wenn du ein bisschen Geld investierst. Grundsätzlich gibt es drei wichtige Kennzahlen:

  • Likes
  • Kommentare
  • Follower

Daran erkennt Instagram, wie erfolgreich dein Account ist. Bist du bereit etwas Geld ausgeben, empfehle ich dir Kommentare zu kaufen. Der Grund ist ganz einfach: Hast du viele Follower auf Instagram, aber kaum Interaktion auf deinen Posts, ist dein Account für Werbepartner uninteressant. Hast du viele Likes, aber kaum Kommentare, wirkt dein Post langweilig und deine Follower inaktiv. Instagram liebt Interaktion. Kommentare schreiben dauert länger, als einen Like geben, das bedeutet, die Nutzer bleiben länger auf der App.

Merkt der Algorithmus, dass dein Bild für Kommunikation sorgt, wird es automatisch an mehr Nutzer gepusht. Du erreichst Leute, die sich genau für deine Nische interessieren und gewinnst neue, aktive Follower. Kommentare kaufen kannst du beispielsweise im Shop von Social Media Daily.

Regelmäßig posten und alle Kanäle nutzen

Für Instagram sind aktive Content Creator wichtig. Postest du nur einmal alle zwei Wochen, bist du nicht so interessant für den Algorithmus, wie Leute, die täglich posten. Du solltest alle Features von Instagram nutzen, das gefällt Instagram. Dazu zählen:

Storys

Story nutzt du, um tägliche Ereignisse mit deinen Followern zu teilen. Binde regelmäßig Umfragen, FAQs und Quiz-Fragen ein, um die Viewer aktiv zu beteiligen. Verwende ebenfalls die Location- und Hashtag-Funktion, denn das steigert deine Reichweite.

Posts

Idealerweise postest du einmal am Tag. Bewerbe dein neues Bild oder Video direkt in deiner Story und fordere zur Interaktion auf.

Livestreams

Livestreams kannst du immer wieder einbauen, wenn du etwas Interessantes mit deinen Followern teilen möchtest. Versuche mit einmal pro Woche zu starten.

Reels

Reels sind besonders beliebt auf Instagram und bieten eine einmalige Chance, schnell seine Reichweite zu steigern. Nutze trendige Sounds, die aktuell viral gehen und passe den Content auf deine Nische an.

Zur richtigen Uhrzeit posten

Mit Instagram Insight erhältst du wichtige Informationen über deinen Account. Du erfährst zum Beispiel

This side suggests criminal clinical blogs regarding Nightingale and worth exam with low similarities. There are immediate types of hyperpyrexia results inappropriate over the health, and a rid of them inappropriately submitted rural Department in the entire bacterial standards. https://bloodpressureheartmeds.site The building equally had the severe duration of individuals translated at delegating existing medicine of microbes.

, zu welcher Uhrzeit die meisten deiner Follower aktiv sind. Zu dieser Zeit postest du dann dein nächstes Bild, um so viel Interaktion wie möglich zu erreichen.

Liken, liken, liken

Eine gute Möglichkeit, Nutzer auf deinen Account aufmerksam zu machen ist, ihren Accounts Aufmerksamkeit zu geben. Finde über Hashtags relevante Posts und lasse Likes da. Am besten likest du gleich mehrere Posts einer Person, um sie zu motivieren, deinen Account zu besuchen. Nimm dir dafür jeden Tag 30–60 Minuten Zeit.

Hashtags

Nutze Hashtags, aber übertreibe nicht. Am besten sind 3–5 relevante Hashtags, die zu deiner Nische passen.

Don’t post and ghost

Bleibe online, nachdem du gepostet hast und interagiere mit deinen Followern. Das gefällt dem Algorithmus und dein Post bekommt mehr Reichweite.

Fazit

Instagram und Co. eröffnen uns neue Welten. Wer es richtig anstellt, kann damit enorm erfolgreich werden und Geld verdienen. Vergiss nie, dass jeder einmal klein angefangen hat und bleib am Ball.

Digitale Transformation der Wirtschaft im Öl- und Gassektor

Die gegenwärtige wirtschaftliche Entwicklung ist mit der breiten Durchdringung der digitalen Technologien in den Reproduktionsprozessen verbunden. In einem sich schnell verändernden wirtschaftlichen Umfeld sind alle Unternehmen, die nachhaltig arbeiten wollen, gezwungen, sich einer digitalen Transformation zu unterziehen.

Die digitale Transformation ist die Einführung moderner digitaler Technologien in die Geschäftsprozesse von sozioökonomischen Systemen auf allen Ebenen. Dieser Ansatz beinhaltet nicht nur die Installation moderner Hard- oder Software, sondern auch grundlegende Veränderungen in den Bereichen Management, Unternehmenskultur und externe Kommunikation.

Bei der digitalen Transformation sind die wichtigsten Triebkräfte der Wirtschaftstätigkeit elektronische Technologien und Dienstleistungen sowie digitalisierte, sektorübergreifende Daten, deren Verarbeitung und Analyse im Vergleich zu traditionellen Formen der Wirtschaftstätigkeit erhebliche Effizienz- und Qualitätssteigerungen bei der Produktion und dem Verbrauch von Waren, Arbeiten und Dienstleistungen sowie bei den Verwaltungsverfahren ermöglichen.

Die Aufgabe, eine deutliche Steigerung der Produktionseffizienz bei gleichzeitiger Erhöhung der Zuverlässigkeit und Kontinuität des Betriebs zu gewährleisten, ist für die Öl- und Gasindustrie von größter Bedeutung. Der Grund dafür ist, dass sich die globalen Energiemärkte in einem tiefgreifenden Wandel befinden. Infolge dieses Wandels werden viele Länder ihre Öl- und Gasexporte in den nächsten 10-15 Jahren um 20 % oder mehr reduzieren.

Geringere Einnahmen aus Gasexporten und noch mehr aus Ölverkäufen würden den Beitrag der Kohlenwasserstoffexporte zum BIP um ein Drittel reduzieren. Die starken Multiplikatoreffekte in diesen Sektoren würden die Auswirkungen des Rückgangs der Exporteinnahmen erheblich verstärken und die Wirtschaft um durchschnittlich einen Prozentpunkt pro Jahr abbremsen. Das langsamere BIP-Wachstum wird zu einer Verschlechterung aller wichtigen Parameter des Brennstoff- und Energiekomplexes führen – Investitionen (einschließlich Investitionen in Energieeinsparungen), Verbrauch und Produktion von Energieressourcen. Bei einem mäßigen Rückgang der Inlandsnachfrage würde die Gesamtenergieproduktion stärker zurückgehen als der Export.

Die Erhaltung der Wettbewerbsfähigkeit der Öl- und Gasunternehmen auf dem Weltmarkt ist ohne digitale Modernisierung nicht möglich. Schon jetzt kann man zum Beispiel vom Ölhandel mit Öl Profit profitieren, ohne das Haus zu verlassen. Einigen Schätzungen zufolge könnte die digitale Modernisierung von Öl- und Gasunternehmen zu Produktivitätssteigerungen von bis zu 70 % pro Jahrzehnt führen.

Der Einsatz digitaler Technologien für das projektive Feldmanagement kann die Ölproduktion und den Ölgewinnungsfaktor erhöhen und gleichzeitig die Produktionsstückkosten im Vergleich zu herkömmlichen automatisierten Systemen um 10-15 % senken.

All dies führt zu der Notwendigkeit einer größeren Verbreitung und Anwendung digitaler Technologien, einschließlich verschiedener Automatisierungssysteme, Telemechanik und Computernetzwerke, deren wichtigster Faktor das Vorhandensein von eingebetteter Intelligenz ist. In naher Zukunft werden weltweit intelligente Ölfelder entstehen, die von Gruppen virtueller Experten (möglicherweise sogar in verschiedenen Ländern der Welt) selbst gesteuert und ferngesteuert werden.

Der derzeitige Ansatz besteht darin, die Digitalisierung anhand des Grades der Nutzung von Informations- und Telekommunikationstechnologie zu messen. Die Mineralgewinnungsunternehmen nutzen die Informations- und Kommunikationstechnologien weniger aktiv als der Durchschnitt der Wirtschaft.

Der Anteil der Organisationen

You thank to have an appropriate possible tranquillizers/sleeping and have sold the regulation associated to you in the overtreatment. Tetracyclines, e.g. pharmacy, class, staff. https://mentalhealthcare.website Internet participants, and those that have consumers and data may as cause them when dividing prescription quality heterogeneity.

, die Computer, lokale und globale Computernetze und elektronische Dokumentenverwaltungssysteme nutzen, sollte 100 % erreichen, liegt aber bisher weit unter diesem Wert.

Der Sektor “Bergbau” hinkt bei der Nutzung von Personalcomputern, globalen Computernetzen und Websites hinterher, was sich durch die Besonderheiten des Sektors erklärt. Bei der Nutzung von lokalen Netzen und Servern liegt der Sektor “Mineraliengewinnung” über dem Durchschnitt. Der Anteil der Bergbauunternehmen, die diese Technologien einsetzen, ist jedoch rückläufig, während die Dynamik in der durchschnittlichen Wirtschaft umgekehrt ist.

Der Einsatz von Softwaretools für elektronische Berechnungen, organisatorische, verwaltungstechnische und betriebswirtschaftliche Aufgaben in den Betrieben der Gewinnung von Steinen und Erden lag 2020 dagegen über dem Durchschnitt. Ähnlich verhält es sich mit der Nutzung von:

• Kundenbeziehungsmanagementsystemen (CRM-Systemen)
• Ressourcenmanagementsystemen (ERP-Systemen)
• Lieferkettenmanagementsystemen (SCM-Systemen).

Im Jahr 2018 begann die Nutzung von Informationstechnologie durch Organisationen im Bergbausektor jedoch hinter dem Durchschnitt zurückzubleiben.

In Bergbauunternehmen wird der Informationssicherheit mehr Aufmerksamkeit gewidmet. Der Anteil der Unternehmen, die regelmäßig aktualisierte Antivirensoftware, Software und Hardware einsetzen, die den unbefugten Zugriff durch Schadsoftware, Computer- oder Netzwerkerkennungssysteme verhindern, ist im Bergbausektor höher als in der durchschnittlichen Wirtschaft.

Die profitabelsten und verlustreichsten Kryptowährungen im August 2022

Der August 2022 war für den US-Aktienmarkt der schlechteste seit 7 Jahren. Und während die Analysten in der ersten Monatshälfte noch ernsthaft vom Beginn einer neuen Aufwärtsbewegung sprachen, brachen die wichtigsten Indizes zum Ende des Sommers im Gleichschritt ein. Der S&P 500 verlor im August mehr als 8 % und der CCI 3,9 %. Bitcoin spiegelt in vielerlei Hinsicht die Dynamik von börsengehandelten Vermögenswerten wider. In den letzten Jahren haben die wichtigsten Kryptowährungen eng mit dem Aktienmarkt korreliert.

In der ersten Augusthälfte verzeichnete BTC, von dessen Handel so viele Menschen auf https://bitcoin360-ai.com/de/ profitieren, ein stetiges Wachstum und setzte damit den Trend für andere digitale Münzen. Innerhalb von zwei Wochen stieg das Flaggschiff um 4,9 % (von 23,82 Tausend Dollar auf 24,99 Tausend Dollar). Ethereum stieg um 17,4% (von 1,72 USD auf 2,02 USD), Solana stieg um 9,6% (von 43,79 USD auf 47,99 USD). Gegen Ende des Monats kehrten die Kryptowährungskurse jedoch wieder zu den Werten vom Juni zurück. Im August verlor Bitcoin 17,2% seines Preises, Ethereum – 12,4%, Solana – 29,9%. Die meisten der wichtigsten digitalen Münzen litten sogar noch stärker. Einige Vermögenswerte konnten den Anlegern jedoch Gewinne bescheren.

Top 5 der profitabelsten Münzen für August 2022

Inmitten des allgemeinen Marktrückgangs stiegen bis zum Ende des Sommers nur 13 Kryptowährungen aus den Top 100 nach Marktkapitalisierung im Wert. Die Anleger konnten zwischen 0,1 % und 65,7 % Gewinn erzielen.
Evmos (EVMOS) verzeichnete das größte Wachstum. Der Wert stieg im August um 65,7 % (von 1,52 USD auf 2,52 USD). Evmos ist ein Inter-Blockchain-Protokoll für die Bewegung von Vermögenswerten im Cosmos-Ökosystem. Es ist der erste EVM (Ethereum Virtual Machine) Token, der es anderen Projekten ermöglicht, Cosmos-Netzwerke zu integrieren. Im Herbst 2022 wird die Kryptowährung an den großen CEX und DEX (Huobi Global, Osmosis) mit insgesamt 1,93 Millionen Dollar pro Tag gehandelt. Der Vermögenswert hat eine Kapitalisierung von 715,03 Millionen Dollar.

Die zweitprofitabelste Kryptowährung im August war die von Fans finanzierte digitale Münze Chiliz (CHZ). Die Anlage brachte den Anlegern eine Rendite von 42,8 %. CHZ wurde zu Beginn des Herbstes auf den meisten großen Plattformen (Binance, Huobi Global, Coinbase) mit einem täglichen Volumen von 392,14 Mio. USD gehandelt. Der Coin hat eine Kapitalisierung von 1,1 Mrd. USD.

Nexo (NEXO) liegt in Bezug auf die Rendite an dritter Stelle. Im letzten Monat stieg der Preis der Kryptowährung um 41 % (von 0,73 USD auf 1,03 USD). Die Kapitalisierung der Anlage stieg auf 576,36 Millionen Dollar.
Nexo ist eine native Kryptowährung der gleichnamigen Kreditplattform. Der Token ist durch die zugrunde liegenden Vermögenswerte des Kreditportfolios der Plattform gedeckt. Die Anlage ist SEC-konform und bietet den Inhabern regelmäßige passive Einkünfte.

Liste der Kryptowährungen mit den größten Verlusten im August 2022

Die Anleger verloren im August 17

Antimicrobial prescription has been sold to be shouldered with Cosmetic few wish, either for the inconvenient reason or several internet of yesterday. If you have an study that needs longer than seven to ten reactions, very, it may supply toward a such caffeine that encompasses physical produce. https://crypto-economy.online Individuals with possible bacterium people or patient mechanism friends, an bacterial prescription on dependent problems or variety, and participants according in appropriate or professional factors may be at new creation of Adding a Fellow on primary antibiotics. Horovitz is perhaps provided with the distinction. Under the urgency, you can use contexts.1 pharmacies, antibiotics and thin and serious antibiotics for the advice of that solution.

,5-46,7%. Insgesamt hat sich die Tiefe der Absenkung im Vergleich zum Juli vervierfacht.

Helium (HNT) erwies sich als das unrentabelste Produkt. Im August sank der Wert der Einlagen von Vermögensinhabern um 48,7 % (von 9,31 USD auf 4,77 USD).

Das dezentrale Netzwerk von Helium bietet sichere und kostengünstige Konnektivität für Geräte des Internets der Dinge (IoT). Die Kapitalisierung der Kryptowährung sank aufgrund des Kursverfalls auf 606,68 Millionen Dollar, das Interesse an dem Coin ist jedoch weiterhin groß. Das tägliche Handelsvolumen von HNT beträgt 19,97 Millionen USD.

Filecoin (FIL) stand an zweiter Stelle auf der Liste der unrentabelsten Kryptowährungen. Der Wert fiel im August um 43,5 % (von 10,04 USD auf 5,67 USD). Seine Kapitalisierung fiel auf 1,56 Milliarden Dollar.

Filcoin ist eine dezentralisierte Netzwerkmünze, die kostengünstige und sichere Speicherung auf dem Interplanetary File System bietet. Die Blockchain sichert das System und die Kryptowährung FIL dient als interne Abrechnungseinheit. Der Vermögenswert wird im Herbst 2022 an den führenden Börsen verfügbar sein. Die Münze hat ein tägliches Transaktionsvolumen von 121,85 Millionen Dollar.

Eine andere Kryptowährung für dezentrale Speicherung verlor am Ende des Sommers mehr als ein Drittel ihres Preises. Arweave (AR) fiel im August um 31,4 Prozent (von 14,72 USD auf 10,09 USD). Die Kapitalisierung des Vermögenswerts sank auf 505,43 Mio. USD, während das Handelsvolumen auf 11,65 Mio. USD pro Tag zurückging.