Die 6 besten Tipps und Tricks, um mehr Follower auf Instagram zu bekommen

Instagram ist eines der beliebtesten Social-Media-Netzwerke überhaupt und begeistert über eine Milliarde Nutzer weltweit. Aber wie kann man das für sich nutzen, um mehr Follower auf Instagram bekommen und einen erfolgreichen Account aufzubauen?

Um die Leute zu von deinem Profil und deinem Content begeistern zu können, gibt es etliche Tricks und Tipps. Wir haben dir in diesem Artikel die besten und effektivsten Möglichkeiten für mehr Follower auf Instagram zusammengestellt.

instagram Follower günstig

Bildquelle: freepik.com // User: user10017038

1. Nutze Stories richtig, um mehr Follower auf Instagram zu bekommen

Instagram Stories sind eine großartige Möglichkeit, um mit deinen Fans auf täglicher Basis in Kontakt zu treten. In deinen Stories kannst du interessante und spannende Geschichten über dein Unternehmen erzählen. So gibst du deinen Followern einen exklusiven Blick hinter die Kulissen und stärkst eure Beziehung zueinander. Obendrein sind Stories die perfekte Möglichkeit, um deine Follower über neue Aktionen und Angebote auf dem Laufenden zu halten.

Aber das ist noch nicht alles, denn mit coolen Stories wirst du auch dafür sorgen, dass deine Fans regelmäßig dein Profil besuchen, um nichts zu verpassen. Denn alle Stories werden deinen Followern nur für 24 Stunden angezeigt, bevor sie archiviert werden. Poste deshalb am besten jeden Tag neue Bilder und Videos in deine Stories, für mehr Follower auf Instagram.

2. Instagram Follower kaufen – sinnvoll oder Geldverschwendung?

Eine weitere schnelle und einfache Möglichkeit, mehr Follower auf Instagram bekommen zu können ist es, dir einfach ein paar Follower zu kaufen.

Auch wenn es auf den ersten Gedanken widersprüchlich klingen mag, können dir gekaufte Follower vor allem am Anfang wirklich sehr dabei helfen, dass du mehr organischen Traffic auf deine Seite bekommst und schneller auf Instagram wachsen kannst. Denn es hat einfach eine ganz andere Wirkung auf jeden deiner Profilbesucher, wenn er sieht, dass du schon 5,000 Follower hast, als wenn es nur 200 sind.

Eine der besten Seiten, auf der du dir echte Instagram Follower kaufen und deinem Profil auf die nächste Stufe bringen kannst, ist upgram. Dort kannst du nämlich schon ab 5 Euro echte Follower kaufen und so die mühselige Anfangszeit, um deine ersten paar Tausend Follower zu sammeln, stark verkürzen.

3. So kannst du deine Beiträge auf Instagram besser sichtbar machen

Einer der wichtigsten Punkte, damit du mehr Follower auf Instagram generieren kannst, ist es, die Sichtbarkeit deiner Beiträge zu verbessern. Denn die Reichweite deiner Bilder und Videos muss so hoch wie möglich sein, damit du viele potentielle Follower erreichen und auf dein Profil locken kannst.

Instagram Follower günstig kaufen

Bildquelle: freepik.com // User: freepik

Um die Reichweite deiner Beiträge auf Instagram zu erhöhen, hast du mehrere Optionen zur Wahl:

Verwende Hashtags

Die richtige Nutzung von Hashtags ist einer der Schlüssel zum Erfolg auf Instagram. Deshalb solltest du genau wissen, wie Hashtags richtig verwendet werden, damit du so schnell wie möglich mehr Follower auf Instagram bekommen kannst.

Also wozu sind Hashtags eigentlich gut und worauf musst du achten?

Hashtags haben die Funktion, die Inhalte auf den Bildern und Videos zu kennzeichnen, bzw. zu kategorisieren. Deshalb werden sie auch von einigen Personen als “Tags”, also Markierungen bezeichnet. Hashtags dienen also dazu, dass ein Nutzer, der auf Instagram nach einer bestimmten Kategorie von Beiträgen sucht, auf der Grundlage von Hashtags relevante Inhalte finden kann.

Deshalb spielen Hashtags eine unheimlich wichtige Rolle, wenn es darum geht, die Reichweite und Sichtbarkeit deiner Beiträge zu optimieren.

Damit du die besten Hashtags finden kannst, die perfekt zu deiner Seite und deinem Content passen, kannst du zum Beispiel Tools von Drittanbietern verwenden. Du kannst dir aber auch erfolgreichen Seiten in deiner Nische anschauen und dich von deren Hashtags inspirieren lassen.

Schalte Werbung

Die wohl schnellste und einfachste Möglichkeit, um deine Reichweite auf Instagram zu erhöhen, ist es, Werbeanzeigen zu schalten. Klar, das ist nicht umsonst, aber so kannst du im Handumdrehen dafür sorgen, dass bestimmte deiner Beiträge von vielen Tausenden Usern gesehen werden und du so über Nacht extrem viele Follower dazugewinnen kannst.

Natürlich solltest du erst mal alle anderen Punkt optimiert haben und ein Profil mit interessanten und ansprechenden Beiträgen erstellt haben, bevor du dein Geld in Werbeanzeigen investierst.

Instagram Follower günstig kaufen

Bildquelle: freepik.com / User: syifa5610

4. Dadurch kannst du auf Instagram mehr Engagement generieren

Vor allem seitdem es einige neue Updates gab, die die organische Reichweite von Beiträgen mit wenig Engagement stark reduziert haben, ist es wichtiger denn je, viel Engagement zu erzeugen. Das bedeutet also, dass es du dich darauf fokussieren musst, auf Instagram Content zu veröffentlichen, mit dem andere Menschen gerne interagieren.

Doch wie kannst du dein Follower dazu animieren, mehr Likes und Kommentare zu hinterlassen oder deine Beiträge zu teilen?

Mache gebrauch von Bildunterschriften

Eine der direktesten Möglichkeiten, deine Follower dazu zu bringen, dass sie mehr mit deinem Content interagieren ist es, sie in den Bildunterschriften zu einem bestimmten Verhalten aufzufordern, oder ihnen eine direkte Frage zu stellen.

Am besten funktionieren immer Aufforderungen oder Fragen wie:

  • Markiere einen Freund, der auch…
  • Markiere eine Freundin, mit der du…
  • Was denkst du/ihr zum Thema X?

Mit solchen Bildunterschriften kannst du das Engagement auf deiner Seite also schon mal ganz einfach steigern und dadurch auch mehr Follower auf Instagram bekommen.

Du suchst noch mehr Inspiration für Bildunterschriften? Dann schau dir die besten 75 Captions für Instagram an.

Sei aktiv in den Kommentaren

Eine weitere tolle Möglichkeit, um für mehr Engagement zu sorgen, ist es, aktiv in den Kommentaren zu sein. Versuche auf jeden einzelnen Kommentar unter deinen Beiträgen zu antworten und am besten noch ein kleines Gespräch ins Rollen zu bringen. Denn dadurch stärkst du nicht nur die Bindung zu deinen Followern, sondern auch deren Bereitschaft, öfter mit deinem Content zu interagieren.
Es kommt auch immer gut an, wenn du den Feed einiger Nutzer durchstöberst und ein paar Beiträge likest oder kommentierst. So kannst du viele potenzielle Follower auf deine Seite aufmerksam machen.

Bleib über Trends und tagesaktuelle Themen up to date

Achte darauf, dass du über die neuesten Trends auf Instagram und relevante politische Themen auf dem Laufenden bleibst. Dazu kannst du zum Beispiel beliebten Konten in deiner Nische folgen, dir die “Explorer”-Seite ansehen und Nachrichten lesen.

Wenn du nämlich Inhalte postest, in denen du aktuelle Trends oder Geschehnisse aufgreifst, maximierst du die Chancen, das Interesse deiner Follower zu wecken, damit sie sich mehr mit deinem Content beschäftigen. Das ist ein wichtiger Punkt, um mehr Follower auf Instagram zu generieren.

instagram Follower günstig

Bildquelle: freepik.com // User: syifa5610

5. Kenne deine Zielgruppe, um mehr Instagram Follower zu gewinnen

Einer der wichtigsten Faktoren, damit du mehr Follower auf Instagram kriegen kannst, ist es, dass du deine Zielgruppe genau kennst und weißt, wie du sie am besten erreichen kannst. Denn den größten Effekt haben deine Beiträge immer dann, wenn sie sich an eine bestimmte Zielgruppe richten und die Personen ganz direkt ansprechen.

Wer deine Zielgruppe ist und wofür sie sich interessiert, hängt natürlich am meisten von deiner Nische und der Art des Contents ab, den du postest. Um mehr Daten über deine Follower zu bekommen, die dir dabei helfen, dass du deine Zielgruppe besser verstehen und definieren kannst, sind „Insights“.

Diese Funktion ist allerdings nur für Business-Accounts auf Instagram zugänglich. Wenn du dein Profil als privates Konto angelegt hast, ist das aber auch kein Problem. Du kannst es nämlich jederzeit und absolut kostenlos in einen Business-Account umwandeln.

Durch die richtige Auswertung von Instagram-Insights kannst du dann eine Menge über deine Zielgruppe herausfinden und deine Content-Strategie an diese Daten anpassen.

6. Verwende Tools, um mehr Instagram Follower zu bekommen

Es gibt verschiedene Tools, die dir auf unterschiedlichen Wegen dabei helfen können, mehr Follower auf Instagram zu bekommen.

Mit Iconosquare kannst du zum Beispiel unter anderem dein Instagram-Profil analysieren, das Engagement der Nutzer messen, wichtige Hashtags finden und Statistiken über den Erfolg von Werbekampagnen erstellen. Das sind alles wichtige Daten, die du brauchst, um deinen Account richtig erfolgreich werden zu lassen und schnell auf Instagram wachsen zu können.

Doch solche Social-Media-Management-Tools haben auch ihren Preis und so kostet Iconsquare $ 49 im Monat. Aber da dir dieses Tool wirklich eine umfangreiche Erfassung und Auswertung deiner Präsenz auf Social Media ermöglicht, sind die Funktionen ihr Geld alle mal wert.

Wenn du noch nicht genau weißt, ob Iconsquare das richtige für dich ist, empfehle ich dir deren 14-tägige Testversion, die vollkommen kostenlos ist. Mit der kannst du dir selbst ein Bild von den Funktionen und dem Mehrwert von diesem Tool machen, bevor du ein Abonnement abschließt.

Auf Instagram schneller bekannt werden

Wer möchte nicht auch mehr Follower auf Instagram haben? Nicht nur für Influencer ist das mit unter der Sinn und Zweck auf einer der beliebtesten Plattformen überhaupt. Allerdings fängt fast jeder klein an und erarbeitet sich mühevoll seine Reichweite. Das tolle zu anderen Sozialen Netzwerken ist, dass schon ganz ohne Follower die ersten Herzen und Likes eintrudeln können. Um allerdings wirklich Erfolg auf Insta zu haben, gehört etwas mehr dazu.

Im folgende Artikel verrate ich euch, was man außer Durchhaltevermögen noch benötigt, um sich auf Insta zu etablieren und eine Community aufzubauen.

Fotos sind das Aushängeschild deines Instagram Accounts. Sie sollten mit Bedacht ausgewählt werden.
Quelle: https://unsplash.com/photos/RNoslAw80b8 vom 11.12.21

Tipps für mehr Follower auf Instagram

Die folgenden Tipps können helfen, mehr Follower zu bekommen und dadurch seine eigene Reichweite zu erhöhen.

Likes und Follower kaufen

Wer sich nicht in Geduld üben kann oder möchte, kann Follower ganz einfach kaufen. Das ist komplett legal und hat keine weiteren Auswirkungen auf das Profil. Hierbei kann es sich um 100, 5.000 oder noch mehr Follower handeln. Beachte dabei jedoch, dass die Anzahl deiner Likes auch einigermaßen zu der Followerzahl passen sollte. Hast du jede Menge Follower, jedoch kaum Likes, wird man merken, dass etwas nicht stimmt. Aber auch dafür ist gesorgt, da man Likes ebenso kaufen kann. Hochwertige Instagram Follower von likefy sind an dieser Stelle besonders gefragt.

Liken ohne Ende

Wer liked, gewinnt! Warte nicht darauf, dass andere dein Insta Profil einfach so finden, sondern tu etwas dafür. Schau dir andere Profile, Bilder und Storys an, kommentiere und like sie. So werden andere User bzw. potenzielle Follower auf dich aufmerksam, neugierig und werden Likes zurückgeben. Genauso wichtig ist es, anderen Profilen zu folgen, denn auch diese Aktion wird meistens zurückgegeben.

Hashtags einsetzen

In keinem anderen sozialen Netzwerk sind Hashtags so wichtig wie auf Instagram. Instagram hat Hashtags quasi erfunden bzw. sie wieder ins Leben gerufen. Sie sind das wichtigste Werkzeug, um überhaupt gefunden zu werden. Pro Post dürfen allerdings nur 30 Hashtags verwendet werden, wobei nicht nur die Anzahl wichtig ist, sondern auch den Hashtag passend zu benennen. Schau dir an, welche Hashtags zu bestimmten Posts passen und variiere zwischen allgemeinen und spezifischen Varianten.

Teilnahme an Instagram-Wettbewerben

Da bei Instagram täglich Wettbewerbe stattfinden, die sich Millionen von Usern ansehen, sollte man an diesen teilnehmen. Auch Contests sind sehr beliebt und werden sehr viel gesucht, gesehen, geliked und geteilt.

Fotos als Aushängeschild

Fotos sind das absolute Aushängeschild eines Instagram Accounts. Genau aus diesem Grund sollten sie mit Bedacht ausgewählt werden. Ebenso solltest du folgendes beachten:

  • Überlege genau, welche Art von Bildern du auswählst. Handelt es sich dabei um gesammelte Werke, Schnappschüsse oder eine ganze Story? Wähle ebenso passende Hashtags dazu.
  • Auch ist die Qualität der Bilder sehr wichtig, denn niemand schaut gerne verpixelte Bilder an.
  • Achte ebenso auf die Originalität, sodass du dich von der breiten Masse abhebst.
  • Ebenfalls darf mit verschiedenen Filtern gearbeitet werden, allerdings sollten diese authentisch und nicht übertrieben eingesetzt werden.
  • Und das regelmäßige Einstellen nicht vergessen, sodass deine Follower immer etwas zu sehen und liken haben.

Interessante Inhalte posten

Um einen erfolgreichen Insta Account zu führen, müssen die Inhalte auch interessant sein und bleiben. Kein User möchte das zwanzigste Haustier des Tages oder den Gartenzwerg deiner Oma sehen. Achte auf hochwertigen und interessanten Content, der eine breitere Masse anspricht und gestalte ihn originell und abwechslungsreich.

Fazit

Jedes neue Insta Profil hat es am Anfang nicht leicht, eine ordentliche Reichweite aufzubauen. Am Ball bleiben und durchhalten, heißt die Devise. Mit den o. g. Tipps, Mut und Spaß, kann auch dein Profil bald zum Erfolg werden. Sie dienen aber auch dafür, ein Gespür für die Insta Welt zu bekommen, denn es ist sehr wichtig zu wissen, wie Instagram überhaupt funktioniert und auf was User bzw. potenzielle Follower Wert legen. Aufregende Storys mit passenden Hashtags und atemberaubenden Fotos sind ein super Einstieg, dem regelmäßiger und guter Content folgen sollte. Like ebenso andere Profile, nimm an Wettbewerben teil und kaufe dir auch gerne mal den ein oder anderen Like oder Follower, um dein Profil ins Rollen zu bringen.